Weiterbildung

Weiterbildung Online

Die Bayerische Staatszeitung und die Vergabeplattform  Staatsanzeiger eServices bieten Weiterbildungsmaßnahmen in Form von Webinaren an. Zahlreiche Referenten halten ca. 90 Minütige Vorträge über das Internet zu verschiedenen aktuellen Fachthemen,  aus den Bereichen Vergabe, Architektur, Bau usw..

Bei der zum Einsatz kommenden Technik können die Teilnehmer den Vortrag in Bild und Ton über Ihren Computerarbeitsplatz verfolgen und per Tastatur Fragen an die Referenten richten. Die Teilnahme mit mobilen Endgeräten ist ebenfalls möglich, bitte beachten Sie hier die technischen Voraussetzungen.

Veranstaltet werden die Webinare von unserem Kooperationspartner Bayerische Architektenkammer.

Das nächste Webinar

13.07.2017

Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE)

15:00 Uhr bis 16:30 Uhr


Zielgruppe

Das Seminar richtet sich sowohl an Teilnehmer von Vergabeverfahren als auch an diejenigen, die diese durchführen


Zielsetzung

Im Seminar wird die Anwendung der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE) bei Vergabeverfahren erläutert und erste praktische Erfahrungen aufgezeigt.


Inhalt


Mit der Einführung der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung sollen Vergabeverfahren insbesondere für die Bewerber vereinfacht werden. Entsprechend der Vergabeverordnung ist im Teilnahmewettbewerb die Abgabe von Eigenerklärungen zur Prüfung der Eignung ausreichend, Nachweise werden erst im Zuschlagsverfahren gefordert. Ab 18.04.2018 ist die Anwendung der elektronischen EEE verbindlich vorgeschrieben. Öffentliche Auftraggeber müssen aber bereits seit 05.01.2016 von Bewerbern eingereichte EEEs als Nachweis dafür akzeptieren, dass keine Ausschlussgründe vorliegen, die Eignungskriterien und (bei Teilnahmewettbewerben) die weiteren objektiven Regeln und Kriterien zur Auswahl der Bewerber erfüllt sind.

Bei der Vergabe von Planungsleistungen ist zur Verringerung der Bewerberzahl eine qualitative Bewertung der Eignung i. d. R. erforderlich. Das kann die Einheitliche Europäische Eigenerklärung alleine nicht leisten. Welche Lösungen sind möglich und welche praktischen Erfahrungen gibt es bisher bei der Anwendung des vorgeschriebenen Formulars?

Themen


Anwendung der EEE in der Praxis


Gebühr

65,00 € für Kammermitglieder/Absolventen
65,00 € für Gäste

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen begrenzt

Ein Webinar in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Architektenkammer


Referenten

Dipl.-Ing. Walter Landherr, Architekt, Stadtplaner, München

Dipl.-Ing. Oliver Voitl, Architekt, Stadtplaner, Referent für Vergabe und Wettbewerb, Bayerische Architektenkammer

Anmeldung und weitere Infos hier

Weitere Webinare hier
Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 25 (2017)

Terrorabwehr: Sollen auch Kinder vom Verfassungsschutz überwacht werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 23. Juni 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Joachim Herrmann (CSU), bayerischer Innenminister

(JA)


Horst Arnold (SPD), Mitglied im Verfassungsausschusses des Landtags

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.