Weiterbildung

Weitere Webinartermine

23.01.2018

Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)
- Was wird sich in der Praxis ändern?

10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Zielgruppe

Die Informationsveranstaltung richtet sich an diejenigen, die Beschaffungen bei öffentlichen Auftraggebern durchführen bzw. sich mit dieser Thematik beschäftigen.

Zielsetzung

Ziel des Webinars ist es, praxisgerechte Informationen über die Auswirkungen der Unterschwellenvergabeordnung bei öffentlichen Beschaffungen praxisgerecht zu vermitteln. Basis ist die Beschaffung nach wirtschaftlicher und vergaberechtskonformer Vorgabe.

Inhalt

Das Vergaberecht entwickelt sich fortlaufend weiter. Die Vergaberechtsreform durch die Unterschwellenvergabeordnung wird erhebliche Praxisauswirkungen haben. Vergabestellen sind gut beraten, sich frühzeitig auf die Änderungen einzustellen, um eine regelkonforme und wirtschaftliche Beschaffung sicherzustellen. Umgekehrt sollten Bieter wissen, was sie bei Einreichung von Angeboten zu beachten haben. Die maßgebenden neuen Regelungen werden verständlich dargestellt und anhand von Praxisbeispielen erläutert. Beantwortet werden folgende Fragen: Was ist bei den Vergaben neu zu beachten? Welche Eignungs- und Zuschlagskriterien sind zulässig? Welche Fallstricke bestehen?

Themen

Vergaberecht/Ausschreibung | Vergaberechtsreform | Eignungs- und Zuschlagskriterien | Unterschwellenvergabeordnung

Gebühr

65,00 € für Kammermitglieder/Absolventen
65,00 € für Gäste

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen begrenzt

Ein Webinar in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Architektenkammer

Referent

Alik Dörn, Rechtsanwalt, Frankfurt a. M.

Anmeldung und weitere Infos hier

14.03.2018

Architektenverträge nach dem 1.1.2018

10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Büroinhaber, Geschäftsführer, Projektleiter und zuständige Mitarbeiter von Planungsbüros.

Zielsetzung

Ziel ist es, das neue Architektenrecht in die Architektenverträge einzubinden.

Inhalt

Zum 1. Januar 2018 steht die Einführung des neuen Bau- und Architektenvertragsrechts an. Erstmals werden die Besonderheiten von Bau- und Architektenverträgen in das Werkvertragsrechts des BGB integriert. Die Änderungen haben unmittelbare Auswirkungen auf die Architektenverträge. Neben der Definition der neuen Begrifflichkeiten "Planungsgrundlage und Kosteneinschätzung" gilt es insbesondere, das Sonderkündigungsrecht nach § 650 ff. BGB richtig zu verankern. Wird darüber nicht vollständig informiert, kann der Architektenvertrag noch über ein Jahr hinaus widerrufen werden.

In der Veranstaltung sollen anhand der überarbeiteten Orientierungshilfen Lösungsvorschläge aufgezeigt und ein souveräner Umgang mit den Abläufen vermittelt werden.

Themen

Architektenvertrag nach §§ 650 ff. BGB | Definition Planungsgrundlage | Umgang Sonderkündigungsrecht

Gebühr

65,00 € für Kammermitglieder/Absolventen
65,00 € für Gäste

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen begrenzt

Ein Webinar in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Architektenkammer

Referent

Fabian Blomeyer, Rechtsanwalt,
Geschäftsführer Recht und Verwaltung der Bayerischen Architektenkammer, München

Anmeldung und weitere Infos hier

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 3 (2018)

Negativrekord bei Anträgen für neue Windräder: Soll die 10H-Regel fallen?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 19. Januar 2018 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Martin Stümpfig (Grüne),
Vize-Vorsitzender des Wirtschafts- und Energieausschusses im Landtag

(JA)

Sandro Kirchner (CSU),
Mitglied des Wirtschafts- und Energieausschusses im Landtag

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2017

Ausgabe vom
24. November 2017

Weitere Infos unter Tel. 089/290142-65 oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download (PDF, 18 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.