Bauen

Südansicht des Bürogebäudes NOVE. (Visualisierung: Horus Development)

29.07.2014

Spatenstich für NOVE

Die Bauarbeiten auf dem letzten freien Grundstück im Münchner Arnulfpark haben begonnen

Pünktlich zum Sommeranfang hat die Stadt München die erste Teilbaugenehmigung für das Bürogebäude NOVE erteilt. Die Bauarbeiten haben somit begonnen. Der erste Spatenstich ist gesetzt. Bauherr des mit über 170 Millionen Euro veranschlagten Projekts ist die HORUS Development GmbH, ein Joint Venture der Art-Invest Real Estate und der SALVIS Consulting AG. Als Planer konnte Antonio Citterio Patricia Viel and Partners, Mailand, gewonnen werden. NOVE umfasst rund 27 500 Quadratmeter oberirdische Bruttogrundfläche auf 7329 Quadratmetern Baugrund an der Luise-Ullrich-Straße, Ecke Lilli-Palmer-Straße. Sie verteilen sich auf sechs Regelgeschosse sowie ein 23  Meter hohes Atrium und einen Hochhaustrakt mit neun Stockwerken an der Luise-Ullrich-Straße. Eine von der Lilli-Palmer-Straße aus anfahrbare Tiefgarage nimmt 430 unterirdische Stellplätze auf drei Ebenen auf. Der als Green Building konzipierte Neubau wird voraussichtlich 18 Monate in Anspruch nehmen, sodass die Räumlichkeiten spätestens im zweiten Quartal 2016 an die Mieter übergeben werden können. (BSZ)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 33 (2017)

Soll die elektronische Gesundheitskarte abgeschafft werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 18. August 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:


Wieland Dietrich,
Vorsitzender der Freien Ärzteschaft e.V.

(JA)


Melanie Huml (CSU), bayerische Gesundheitsministerin

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.