Kommunales

Die Länder können seit November 2012 die Wiedereinführung alter und ausgelaufener Kennzeichen beantragen. (Foto: dpa)

04.08.2014

Comeback der alten Kfz-Kennzeichen

Bayern ist mit 59 reaktivierten Regionalkürzeln Spitzenreiter in Deutschland.

In Bayern sind die meisten alten Autokennzeichen wiederbelebt worden. Bis Ende Juni seien bundesweit 287 sogenannte Unterscheidungskennzeichen mit Buchstabenkombinationen genehmigt worden, die Kreisgebietsreformen zum Opfer gefallen waren, berichtet die Passauer Neuer Presse in ihrer Montagsausgabe. Dies gehe aus einer aktuellen Aufstellung des Bundesverkehrsministeriums hervor. Bayern sei mit 59 reaktivierten Regionalkürzeln Spitzenreiter in Deutschland, gefolgt von Sachsen mit 45, Sachsen-Anhalt mit 38, Mecklenburg-Vorpommern mit 35, Nordrhein-Westfalen mit 22 und Thüringen mit 20.  
Nach Angaben des bayerischen Verkehrsministeriums gab es bis Ende 2013 in den 38 Zulassungsbezirken des Freistaats knapp 70 000 zugeteilte Altkennzeichen. Die Länder können seit November 2012 die Wiedereinführung alter und ausgelaufener Kennzeichen beantragen. Das Bundesverkehrsministerium genehmigt Altkennzeichen meist, wenn die Buchstabenkombination nicht bereits vergeben ist oder "gegen die guten Sitten verstößt". (BSZ)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 42 (2017)

Sollen Arbeitnehmer das Recht haben, auf eine 28-Stunden-Woche zu reduzieren?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 20. Oktober 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Jürgen Wechsler, Bezirksleiter IG-Metall Bayern

(JA)

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.