Kommunales

Die Luftmessstation am Bourges-Platz soll erst der Anfang sein, gut 50 weitere im Freistaat folgen. (Foto: LfU)

24.09.2014

Landesamt will Luftmessstationen verschönern

Künstlerisches Pilotprojekt in Augsburg mit Vladimir Oliveira

Die Luftmessstationen in den bayerischen Städten sollen teilweise künstlerisch verschönert werden. Das Landesamt für Umwelt stellte am Mittwoch, 24. September, in Augsburg die erste Station vor, die kreativ umgestaltet wurde und nicht mehr nur in tristem Grau erscheint. Der brasilianische Künstler Vladimir Oliveira verzierte sie in den weiß-blauen Landesfarben, zudem leuchtet sie rot, grün und gelblich. In das Kunstwerk wurden QR-Codes integriert. Passanten können sie mit dem Handy scannen und gelangen dann direkt zu den Messwerten im Internet. Wie eine Sprecherin des Landesamts erläuterte, soll nun erst einmal geschaut werden, wie die Bevölkerung das Pilotprojekt annimmt. Danach könne entschieden werden, welche weiteren Stationen neu gestaltet werden. Insgesamt gibt es 54 Luftmessstationen im Freistaat. (dpa)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 42 (2017)

Sollen Arbeitnehmer das Recht haben, auf eine 28-Stunden-Woche zu reduzieren?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 20. Oktober 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Jürgen Wechsler, Bezirksleiter IG-Metall Bayern

(JA)

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.