Kommunales

Ulrich Maly führt den Bayerischen Städtetag seit dem Jahr 2011. (Foto. dpa)

10.07.2014

Maly bleibt Städtetagschef

Nürnberger OB führt kommunalen Spitzenverband weitere drei Jahre

Der Nürnberger Oberbürgermeister Ulrich Maly (SPD) bleibt Vorsitzender des Bayerischen Städtetages. Bei der Vollversammlung des Gremiums wurde der 53-Jährige in Altötting einstimmig für weitere drei Jahre wiedergewählt. Er war ohne Gegenkandidat angetreten. Maly ist auch Präsident des Deutschen Städtetages.
Zu seinem 1. Stellvertreter wählten die knapp 300 Delegierten den Augsburger Rathauschef Kurt Gribl. Nach dem Parteienproporz steht dieser Posten der CSU zu, wenn die SPD den Vorsitzenden stellt. Das Amt war freigeworden, weil Hans Schaidinger aus Altersgründen bei der Kommunalwahl im März nicht mehr als Oberbürgermeister in Regensburg kandidieren durfte. Für die Gruppe der parteilosen Kommunalpolitiker wurde der Dingolfinger Bürgermeister Josef Pellkofer 2. Vizechef. Auch die beiden Stellvertreter wurden einstimmig gewählt. (dpa)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 49 (2017)

Paragraf 219a: Soll das Werbeverbot für Abtreibungen abgeschafft werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 8. Dezember 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Simone Strohmayr, Vize-Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag

(JA)

Winfried Bausback (CSU), bayerischer Justizminister

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.