Kultur

Neue Bilder - das lockt im vergangen Jahr noch mehr Besucher ins Murnauer Münter-Haus. (Foto:Ruth Rall)

13.01.2015

Besucherrekord

Das Münter-Haus in Murnau lockt immer mehr Neugierige

Mit 25.935 Besuchern erreicht das Münter-Haus einen Höhepunkt in seiner Frequentierung. Das sind 4500 Besucher mehr als im Jahr zuvor. Da der Eintritt für Personen bis zum 26. Lebensjahr frei ist, wurden diese Besucher in der Zählung nicht berücksichtigt.

Der Grund für diesen Besucherandrang liegt unter anderem in der Auswahl der neu ausgestellten Bilder: 16 neue Gemälde und davon 10, die bis dahin nie gezeigt worden waren, hängen nun seit über einem Jahr im Münter-Haus. Thematisch beziehen sich die Werke, die zwischen 1909 und 1943 entstanden, auf Murnau, das Münter-Haus und auf die für Gabriele Münter so wichtige Inspirationsquelle der Volkskunst.


Soeben erschienen sind die englische und französische Ausgaben des Museumsführers zum Münter-Haus. (BSZ)

Münter-Haus, Kottmüllerallee 6, 82418 Murnau am Staffelsee. Di. bis So. 14 - 17 Uhr. http://www.muenter-stiftung.de

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 33 (2017)

Soll die elektronische Gesundheitskarte abgeschafft werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 18. August 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:


Wieland Dietrich,
Vorsitzender der Freien Ärzteschaft e.V.

(JA)


Melanie Huml (CSU), bayerische Gesundheitsministerin

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.