Kultur

Das junge Ensemble, das "Diamond Lucy" am Ovigo-Theater stemmte, freut sich über die Nominierung. (Foto: Ovigo-Theater)

16.02.2017

Für "Papageno" nominiert

Reiman-Stiftung nimmt "Diamond Lucy" des Oberviechtacher Ovigo-Theaters in Bestenliste auf

Die Jugendproduktion „Diamond Lucy“ (Herbst 2015) an Ovigo-Theater aus Oberviechtach ist für den internationalen "Papageno Award" der Reiman-Stiftung in der Kategorie „Beste Produktion“ nominiert worden. Mit dem Preis werden herausragende schauspielerische Leistungen jugendlicher Menschen im Alter von 12 bis 21 Jahren gewürdigt. „Diamond Lucy“ - unter der Regie von Julia Ruhland - wird gestemmt von einem Ensemble von Jugendlichen (und einem Kind).

„Wir sind total aus dem Häuschen. Erst der Bayerische Amateurtheaterpreis im letzten Jahr und jetzt eine Nominierung für einen internationalen Award! Eine grandiose Bestätigung unserer harten Arbeit“, so Florian Wein, Ovigos Künstlerischer Leiter nach der Bekanntgabe der Nominierungen. Die Preisverleihung findet am 25. März in Salzburg statt.

"Saulustige Komödie"

Der März wird so oder so ein turbulenter Monat für das Ovigo Theater, denn die Komödie „Männerhort“ wird Premiere feiern. Das Stück von Kristof Magnusson handelt von vier Männern, die sich im Keller eines Einkaufszentrums ihr eigenes Refugium der Männlichkeit errichten. Dort sind sie sicher vor ihren shoppingsüchtigen Frauen. Das denken sie zumindest. Denn ihr geliebter Männerkeller droht aufzufliegen und sie schmieden beinharte Verteidigungspläne. Regisseur Florian Wein verspricht „eine saulustige Komödie, die weder vor Slapstick noch vor teils schweinischen Witzen Halt machen wird“. Weins größte Herausforderung besteht bei den aktuellen Proben darin, die Schauspieler (Stefan Neubauer, Michael Zanner, Roland Fritsch, Christian Gnan) überhaupt zu verstehen. „Männerhort“ wird in oberpfälzer Mundart gespielt - Florian Wein ist gebürtiger Nürnberger. (BSZ)

Information: www.ovigo-theater.de

Abbildung:
Turbulent verspricht es in der Komödie "Männerhort" zuzugehen, mit der das Ovigo-Theater im März Premiere feiert. (Foto: Ovigo-Theater)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 25 (2017)

Terrorabwehr: Sollen auch Kinder vom Verfassungsschutz überwacht werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 23. Juni 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Joachim Herrmann (CSU), bayerischer Innenminister

(JA)


Horst Arnold (SPD), Mitglied im Verfassungsausschusses des Landtags

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.