Kultur

Einen Toppreis erzielte Otto Dix' Radiermappe "Der Krieg",a us dem dieses Blatt stammt (Ausschnitt, Komplettansicht im Text). Der Zuschlag wurde bei über 200.000 Euro erteilt. (Foto: Neumeister)

01.12.2015

Glücklich verschätzt

Gutes Geschäft mit Expressionisten: Versteigerung aus dem Buchheim-Nachlass brachte gut das Doppelte ein

Da haben sich die Auktionatoren im Vorfeld aber kräftig verschätzt: Knapp doppelt so viel kam zusammen als sie dachten, sie waren von einem Gesamterlös in Höhe von über 400.000 Euro ausgegangen. Unter den Hammer kam am vergangenen Wochenende expressionsitische Druckgrafik - und zwar aus keinem geringeren Nachlass als von Diethild und Lothar-Günther Buchheim. Der Ort der Versteigerung war passend gewählt: Das Buchheim Museum in Bernried am Starnbergersee. Das war voll - die Verkaufsquote betrug mehr als 90 Prozent.

Highlights, die das Doppelte des Schätzwertes einbrachten: Das Radierwerk "Der Krieg" von Otto Dix erlöste mehr als 200.000 Euro, ein Beckmann-Selbstbildnis deutlich über 80.000 Euro.

Die Versteigerung führte das Münchner Auktionshaus Neumeister durch. Dort findet übrigens heute abend um 18 Uhr die Jubiläumsauktion "90 Jahre Rudolf Neumeister" statt. (BSZ)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 33 (2017)

Soll die elektronische Gesundheitskarte abgeschafft werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 18. August 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:


Wieland Dietrich,
Vorsitzender der Freien Ärzteschaft e.V.

(JA)


Melanie Huml (CSU), bayerische Gesundheitsministerin

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.