Kultur

Am Wochenende wird der Miesbacher Landrat Wolfgang Rzehak die "Skulptur-Lichtung" eröffnen. (Foto: Kunstdünger e.V.)

23.06.2015

Schwere Kunst

Zum dritten Mal findet im oberbayerischen Hohendolching ein Bildhauer Symposium statt. Am Wochenende eröffnet die "Skulptur-Lichtung"

Winkelschleifer, Kernbohrer und  Diamantscheiben kreischen durch den idyllischen Wald an der Mangfall südöstlich von München. Einige Größen der Bildhauerszene haben sich hier in Hohendilching, in der Gemeinde Valley, für zwei Wochen zusammengefunden um gemeinsam Skulpturen entstehen zu lassen. Mit dabei ist auch die bekannte brasilianische Bildhauerin Marcia De Bernado und der Lette Girts Burvis. An den bis zu fier Tonnen schweren Graniten schaffen sie aktuelle Positionen der Gegenwartskunst. „Die Steine sind schon mehrere Milliarden Jahre alt und werden als fertige Skulpturen uns, die nächsten Generationen und vermutlich auch die nächsten Jahrtausende als Zeitzeugen der Kunst erhalten bleiben.“ so Bildhauer Tobel, der Veranstalter des bereits dritten Internationalen Bildhauer Symposiums.

Das fertigen Skulpturen werden am kommenden Samstag, den 27. Juni um 17 Uhr, mit dem Miesbacher Landrat Wolfgang Rzehak enthüllt. Danach sind die Kunstwerke auf der Skulptur–Lichtung ganzjährig zu sehen. (BSZ)

www.kunstduenger.info

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 33 (2017)

Soll die elektronische Gesundheitskarte abgeschafft werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 18. August 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:


Wieland Dietrich,
Vorsitzender der Freien Ärzteschaft e.V.

(JA)


Melanie Huml (CSU), bayerische Gesundheitsministerin

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.