Kultur

Diese Seite aus dem Ehrenbuch zeigt die Ahnenprobe Hans Jakob Fuggers. Im Zentrum ein reich dekorierter Fünfeckschild mit dem Wappen der Fugger von Kirchberg und Weißenhorn. Foto: BSB

12.03.2010

Späte Ehrenrettung für den geschassten Kaufmann

In einer konzentrierten Ausstellung zeigt die Bayerische Staatsbibliothek die beiden Neuerwerbungen aus dem Hause Fugger

Dieses Schnäppchen ging den Auktionatoren durch die Lappen: Zwei Prachtbände zur Genealogie der Fugger gingen aus Privatbesitz direkt an die Bayerische Staats- bibliothek. Die zeigt ihre spektakulären Neuerwerbungen nun in ihrer „Schatzkammer“.

(Karin Dütsch)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 16 (2017)

Landarztquote für Medizin-Studienplätze – eine sinnvolle Idee?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 21. April 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Melanie Huml (CSU), bayerische Gesundheitsministerin

(JA)


Max Kaplan, Präsident der Bayerischen Landesärztekammer

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.