Landtag

Thorsten Glauber von den Freien Wählern am Ball. (Foto: Hettler)

16.06.2015

Landtag schlägt Klerus

Benefizfußballspiel zugunsten eines Missio-Projekts

Bei einem Benefizfußballspiel zugunsten eines Missio-Projekts (Hausaufgabenhilfe im Senegal der Schwestern vom Guten Hirten) setzte sich die Landtagself in Maisach gegen die Bayerische Klerus-Fußballauswahl knapp, aber verdient mit 4 : 3 Toren durch. Bei widrigen Wetterverhältnissen – strömender Regen-, aber gut bespielbarem Platz entwickelte sich im Beisein von Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet (CSU) und Kathrin Sonnholzner (SPD) ein interessantes, da rasantes, faires und ausgeglichenes Spiel über 90 Minuten.
Die 1 : 0 Führung der Klerusauswahl konnte Johannes Böhm mit einem an Thorsten Glauber (Freie Wähler) verursachten Foulelfmeter ausgleichen. Nachdem die Klerusauswahl erneut in Führung gegangen war, gelang noch kurz vor der Pause Martin Kunschak ein sehenswertes, für den Kleruskeeper unhaltbares, Tor zum 2 : 2 Halbzeitstand.
Im zweiten Spielabschnitt begann die Landtagself sehr druckvoll, musste aber dennoch wieder einem Rückstand hinterherlaufen. Innerhalb kürzester Zeit drehten die Landtagsspieler jedoch durch das zweite Tor von Böhm und einen Treffer von Glauber doch noch das Spiel zu ihren Gunsten. Wäre Glauber nicht von einer Wasserlache im Strafraum der Klerusmannschaft gestoppt worden, hätte die Elf des Landtags sogar auf 5 : 3 erhöhen können. Was dann aber vielleicht doch ein Tor zu hoch gewesen wäre.
Neben Thorsten Glauber von den Freien Wählern war auch der ehemalige SPD-Abgeordnete Klaus Hahnzog für den Landtag auf dem Feld, der auch Spielführer fungierte. (Friedrich H. Hettler)

(Thorsten Glauber von den Freien Wählern am Ball; das Spiel war spannend und fair - Fotos: Friedrich H. Hettler)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 49 (2017)

Paragraf 219a: Soll das Werbeverbot für Abtreibungen abgeschafft werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 8. Dezember 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Simone Strohmayr, Vize-Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag

(JA)

Winfried Bausback (CSU), bayerischer Justizminister

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
BR Player
Bayerischer Landtag
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.