Landtag

Ministerpräsident Horst Seehofer mit seiner Frau Karin und dem damaligen Landtagsvizepräsident Franz Maget (SPD).

12.09.2014

Seehofers Geburtstag kostete den Steuerzahler 26 400 Euro

Schriftliche Anfrage von Florian Streibl (Freie Wähler)

Die Geburtstagsfeier des mittlerweile zurückgetretenen CSU-Landrats Jakob Kreidl hatte 120 000 Euro gekostet. Doch tief in die Tasche greifen musste er dafür bekanntlich nicht: Über 112 000 Euro übernahmen die Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee und der Landkreis Miesbach. Aufgrund dieses Vorfalls hakte der Parlamentarische Geschäftsführer der Freien Wähler, Florian Streibl, nach, welche Landräte und Mitglieder der Staatsregierung sonst noch Geburtstagsfeiern auf Kosten der Steuerzahler ausgerichtet haben.

Dem Finanzministerium zufolge feierten seit dem Jahr 2000 insgesamt 75 Landräte ihre Geburtstage auf Staatskosten. Dimensionen wie bei Kreidl wurden dabei zwar nicht erreicht. Allerdings: Die Geburtstagssause des ehemaligen Traunsteiner Landrats Hermann Steinmaßl (CSU) im Jahr 2013 finanzierte der Landkreis mit 10 115 und die Sparkasse Traunstein-Trostberg mit 3000 Euro. Eigenanteil des Jubilars: 800 Euro. Im selben Jahr ließ sich der Landkreis Würzburg den 60. Geburtstag von CSU-Landrat Eberhard Nuß 10 773 Euro kosten. Über 10 000 Euro kosteten ebenso die Partys von Kreidls Vorgänger Norbert Kerkel (parteilos) im Jahr 2001, vom ehemaligen Ebersberger Landrat Gottlieb Fauth (CSU), vom ehemaligen Forchheimer Landrat Reinhardt Glauber (Freie Wähler), vom ehemaligen Hofer Landrat Bernd Hering (SPD) und vom amtierenden Altöttinger Landrat Erwin Schneider (CSU). „Da statt Geschenken um Spenden gebeten worden war, wurden 9988 Euro gesammelt, die dem Hospizverein und dem Tierschutzverein in Altötting zugewendet wurden“, betont das Ressort von Markus Söder (CSU).

Staatliche Unternehmen zeigten sich ebenfalls sehr spendabel. Spitzenreiter war im Jahr 2003 die BayernLB mit 47 195 Euro für den 60. Geburtstag ihres damaligen Vorstandsvorsitzenden Werner Schmidt. Im Jahr 2011 wurden 44 238 Euro für den 60. Geburtstag von Schmidts Nachfolger Gerd Häusler ausgegeben. Einmal 32 118 und einmal 15 272 Euro ließ sich außerdem die Flughafen München GmbH „öffentlichkeitswirksame protokollarische Veranstaltungen mit den Gesellschaftern, Behörden und Unternehmen“ kosten.

Die Geburtstagskosten von Mitgliedern der Staatsregierung: 9968 Euro fielen für den 60. von Emilia Müller und 6365 Euro für den 50. von Christine Haderthauer an. Der 60. Geburtstag von Ministerpräsident Horst Seehofer kostete den Steuerzahler 26 405 Euro. Eigenanteil der Jubilare: null Euro. Was dazu im Vergleich der 60. Geburtstag von Edmund Stoiber gekostet hat, ist laut Finanzministerium nicht mehr zu ermitteln. (David Lohmann)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (1)

  1. Christian am 12.09.2014
    Mit welcher Berchtigung, werden hier Steuern verschwendet?

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 42 (2017)

Sollen Arbeitnehmer das Recht haben, auf eine 28-Stunden-Woche zu reduzieren?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 20. Oktober 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Jürgen Wechsler, Bezirksleiter IG-Metall Bayern

(JA)

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
BR Player
Bayerischer Landtag
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.