Politik

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner als Schäferin mit der neugekürten Altmühltaler Lamm-Königin Gabriela (l.). (Foto: dpa)

18.05.2015

Schäferin Aigner

Nicht nur Söder weiß um die Wirkung von Bildern

Dass Finanzminister Markus Söder weiß, wie man sich in Szene setzt, ist bekannt. Zuletzt posierte er in einer original venezianischen Gondel - für maximale Aufmerksamkeit. Aber auch Wirtschaftsministerin Ilse Aigner kennt die Macht der Bilder, wie sie am Wochenende bewies. Beim 13. Altmühltaler Lamm-Auftrieb schlüpfte sie in die Rolle eines Schäfers. Mit breit krempligem Hut und Schäfermantel eröffnete die CSU-Politikerin die Traditionsveranstaltung in Mörnsheim bei Eichstätt. Mit ihrer Arbeit trügen Schafhalter und Schäfer auch zum Erhalt von Biotopen bei, sagte Aigner in ihrem Grußwort. Anschließend wurde eine fast tausendköpfige Herde von Schafen, Lämmern und Ziegen durch den Ort auf die Sommerweide getrieben. Zu der Veranstaltung gehören Verköstigungen wie der  "Big-Mäh" mit Altmühltaler Lamm und ein Handwerkermarkt. Auch beim Scheren von Schafen kann zugeschaut werden. (dpa/BSZ)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 46 (2017)

Soll in Bayern ein verkaufsoffener Adventssonntag möglich sein?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 17. November 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Bernd Ohlmann, Geschäftsführer des Handelsverbands Bayern e. V.

(JA)

Hannes Kreller, Vertreter der Katholischen Arbeitnehmerbewegung KAB im Bündnis  "Allianz für den freien Sonntag"

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.