Politik

Bayerns Finanz- und Heimatminister Markus Söder (CSU) fährt in München mit einer venezianischen Gondel am Schloss Nymphenburg auf dem Mittelkanal. (Foto: dpa)

23.04.2015

Venedig mitten in München

Mit der Gondel durch den Schlosspark von Nymphenburg

Ein wenig wie in Venedig können sich in diesem Sommer wieder Besucher im Nymphenburger Schloss in München fühlen. Von kommenden Samstag an kann der Mittelkanal des Schlossparks mit einer echten venezianischen Gondel durchkreuzt werden, wie Heimatminister Markus Söder mitteilte. "Die Fahrt durch einen der prächtigsten Gärten Bayerns auf einer elf Meter langen Gondel ist ein tolles Erlebnis", versprach der CSU-Politiker. Die Gondel ist rund elf Meter lang, 1,4 Meter breit und fast 700 Kilogramm schwer. (dpa)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 2 (2018)

Sind obligatorische Alterstests für jugendliche Flüchtlinge sinnvoll?

Umfrage Bild
 
arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2017

Ausgabe vom
24. November 2017

Weitere Infos unter Tel. 089/290142-65 oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download (PDF, 18 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.