Wirtschaft

30.09.2014

Bestnote deutlich über Branchendurchschnitt

Sparda-Banken in der Kundengunst ganz oben

Zum 22. Mal in Folge geben Verbraucher der Gruppe der Sparda-Banken Bestnoten in der Kundenzufriedenheit. Zu diesem Ergebnis kommt die jetzt veröffentlichte Studie „Kundenmonitor 2014“ der ServiceBarometer AG. „Für uns stehen gelingende Beziehungen im Mittelpunkt unseres Handelns. Dass das nicht nur Worte sind, zeigt uns diese Auszeichnung“, erklärt Helmut Lind, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München eG. „Es freut uns ganz besonders, dass die Gruppe der Sparda-Banken seit 22 Jahren in der Bankenbranche führend ist und das auch in diesem Jahr wieder mit großem Abstand. Die Studie bescheinigt uns jedes Jahr aufs Neue, dass die Sparda-Bank München zur Bankengruppe mit den zufriedensten Kunden gehört.“ Der Vorstand ergänzt: „Das sehen wir als Bestätigung unserer Unternehmenswerte und unseres Engagements für das Gemeinwohl. Bei der Sparda-Bank München zählen wir dazu die Unterstützung der Menschen in der Region, nachhaltiges Wirtschaften, Maßnahmen zum Umweltschutz und eine familienfreundliche Personalpolitik. Es sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich Tag für Tag für die Zufriedenheit unserer Mitglieder und Kunden engagieren. Das Lob, das mit dieser Auszeichnung zum Ausdruck kommt, gilt in erster Linie ihnen.“

In allen Kategorien nochmals verbessert

Die Ergebnisse des Kundenmonitor 2014 bestätigen die hohe Zufriedenheit der Sparda-Kunden. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Sparda-Banken in allen Kategorien nochmals verbessert. Mit deutlichem Abstand zu den Wettbewerbern und zum Branchendurchschnitt schneidet die Sparda-Gruppe und über alle Kategorien hinweg am besten ab: Mit einem Globalzufriedenheits-Wert von 1,82 liegt sie deutlich über dem Branchendurchschnitt von 2,19. Besonders gut ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem Wert von 1,75 – der Durchschnitt liegt hier bei 2,52. In den Kategorien Wiederwahlabsicht (1,33), Weiterempfehlungsabsicht (1,37) und 2 Wettbewerbsvorteile (1,74) erhielten die Sparda-Banken ebenfalls die Bestnote.

31 000 befragte Verbraucher

Der Kundenmonitor Deutschland ist eine jährliche Erhebung des Forschungs- und Beratungsunternehmens ServiceBarometer AG. Von August 2013 bis August 2014 befragte das Unternehmen über 31 000 Verbraucher ab 16 Jahren nach ihrer Zufriedenheit mit Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen in 26 Branchen und klassifizierte die Angaben von 1 bis 5, also von vollkommen zufrieden bis unzufrieden. (BSZ)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 49 (2017)

Paragraf 219a: Soll das Werbeverbot für Abtreibungen abgeschafft werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 8. Dezember 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Simone Strohmayr, Vize-Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag

(JA)

Winfried Bausback (CSU), bayerischer Justizminister

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.