Wirtschaft

Wenn 2015 die Wastergy-Anlage voll in Betrieb ist, soll Rehau bereits 40 Prozent seines Strom- und Wärmebedarfs aus regenerativen Quellen decken. (Foto: Wraneschitz)

28.11.2014

Ein Bioenergiezentrum für Oberfranken

In Rehau entsteht ein Leuchtturmprojekt für Grünabfallentsorgung neben einer bestehenden Biogasanlage

Bioenergiezentrum Hochfranken: In Rehau im Landkreis Hof/Saale erstellt etwas Einmaliges im Bereich Biogas aus Industrie- und Siedlungsabfällen. Auf die seit 2013 laufende „Tanergy“-Anlage – das steht für „Tan to Energy“, also die energetische Nutzung der Gerberlohe (Tan) – folgt bis Ende dieses Jahres die „Wastergy“-Bioabfallvergärung. Die macht aus Biomüll (Waste) Gas zur energetischen Nutzung. Hinter dem Bioenergiezentrum Hochfranken, Wastergy und Tanergy steckt vor allem die Energy Solutions GmbH (ES) aus Plauen und ihr Geschäftsführer Eric Priller.
Die im Bau befindliche Wastergy-Anlage soll zum einen die Entsorgung des Inhalts der Biotonnen vom Abfallzweckverband Stadt und Landkreis Hof sowie des Kommunalunternehmens Umweltschutz Fichtelgebirge „KUFi“ auf lange Sicht lösen. Der Grünabfall „wird künftig zu Biogas und hochwertigem Kompost umgewandelt“, heißt es von ES. Durch das neuartige „Wastergy“-Verfahren käme aus den Fermentern am Ende nur Sekundärrohstoff heraus, aber kein entsorgungspflichtiger Abfall, wie anderswo üblich...(Heinz Wraneschitz)

(Lesen Sie den gesamten Artikel in der gedruckten Ausgabe der Bayerischen Staatszeitung vom 28. November 2014.)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 32 (2017)

Soll man SUVs aus der Innenstadt verbannen?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 11. August 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Dieter Janecek, wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag

(JA)


Manuel Pretzl, Vorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion in München

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.