Wirtschaft

Mit diesen kleinen Fliegern soll man künftig von der Frankenmetropole in den Nordwesten Deutschlands fliegen können. (Foto: BSZ)

23.04.2014

Hoffnung für Nürnbergs Flughafen

Neue Verbindung Bremen-Nürnberg kommt

Nürnbergs krisengeschüttelter Flughafen kann wieder einmal mit einer positiven Meldung punkten. Ab 15. September dieses Jahres wird der Flughafen Bremen eine Verbindung in die Frankenmetropole aufnehmen. Geflogen wird die Strecke von der niederländischen AIS Airlines, die in Branchenkreisen als große Hoffnung für Regionalflughäfen gehandelt wird.

Die neue Verbindung Bremen-Nürnberg soll vor allem Geschäftsreisenden dienen. Das zeigt sich auch an den Flugzeiten: werktags mit bis zu zwei Tagesrand- und einer Mittagsverbindung. Zum Einsatz kommt eine Jetstream 32 mit 18 Plätzen.

„Mit der Verbindung von Bremen nach Nürnberg komplettieren wir am Flughafen Bremen unsere Businessverbindungen und folgen damit Signalen aus der Wirtschaft im Nordwesten“, so Jürgen Bula, Geschäftsführer des Flughafen Bremen laut Branchendienst airliners.de. (RS)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 33 (2017)

Soll die elektronische Gesundheitskarte abgeschafft werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 18. August 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:


Wieland Dietrich,
Vorsitzender der Freien Ärzteschaft e.V.

(JA)


Melanie Huml (CSU), bayerische Gesundheitsministerin

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.