Wirtschaft

Mehr als 560.000 Passagiere zählte der Flughafen in der diesjährigen Ferienzeit. (Foto: Flughafen Nürnberg)

16.09.2014

Lichtblick für den hoch verschuldeten Nürnberger Flughafen

Elf Prozent mehr Fluggäste während der Sommerferien

Während der Sommerferien nutzten elf Prozent mehr Reisende den Airport als im Vorjahreszeitraum. Mehr als 560.000 Passagiere zählte der Flughafen in der diesjährigen Ferienzeit. Verkehrsreichster Tag sei der 12. September mit 13.600 Passagieren gewesen, teilte der Flughafen am Montag mit. Beliebteste Urlaubsziele waren die Türkei, Griechenland und die kanarischen Inseln. 
Ende Juli hatten sich Freistaat und Stadt Nürnberg darauf geeinigt, den nordbayerischen Flughafen in den kommenden Jahren mit insgesamt 70 Millionen Euro stützen. Der Flughafen leidet stark unter dem Rückzug von Air Berlin. Die Fluggesellschaft hatte Nürnberg jahrelang als Drehkreuz für ihre Winter-Urlaubsflüge genutzt. (Cathérine Simon, dpa)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 32 (2017)

Soll man SUVs aus der Innenstadt verbannen?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 11. August 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Dieter Janecek, wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag

(JA)


Manuel Pretzl, Vorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion in München

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.