Wirtschaft

Der Siemens-Rivale General Electric will seine Forschung in Europa ausbauen. (Foto: BSZ)

08.10.2014

US-Konzern GE stärkt Forschung in Europa

In Garching sollen 30 Millionen Euro investiert werden

Der Siemens-Rivale General Electric will seine Forschung in Europa ausbauen. Der US-Mischkonzern erweitert bis zum Jahr 2016 sein europäisches Forschungszentrum in Garching bei München, wie das Unternehmen heute zum zehnjährigen Bestehen der Einrichtung mitteilte. Das Investitionsvolumen für den neuen Komplex bezifferte GE auf 30 Millionen Euro. Etwa 200 neue Jobs für Forschungsingenieure sollen  entstehen. Derzeit arbeiten dort 250 Beschäftigte.  
Zugleich baut das Unternehmen seine Kooperation mit der Technischen Universität München aus. Gemeinsam wollen die Partner die nächste Generation von Flugzeugtriebwerken und Gasturbinen entwickeln. (Friederike Marx, dpa)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 33 (2017)

Soll die elektronische Gesundheitskarte abgeschafft werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 18. August 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:


Wieland Dietrich,
Vorsitzender der Freien Ärzteschaft e.V.

(JA)


Melanie Huml (CSU), bayerische Gesundheitsministerin

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.