Kultur

Gerochene Erle an der Schinder Lake, Ausschnitt aus einer Arbeit auf Papier von MAN PIPER. (Foto: MAN PIPER)

31.01.2019

Moderne Kunst und altes Handwerk

Spannende Kombination: MAN PIPER stellt seine Bilder in der Kunstgießerei München aus

Die aktuelle Ausstellung von MAN PIPER „As Time Goes by“ in der Kunstgießerei München zeigt expressive Landschaftsmalerei. Die Ölkreiden- und Aquarellbilder auf Leinwand und Papier zeigen einsame mythische Wasserimpressionen zum Beispiel an der Schinderlake oder im Teufelsgraben. Sie zeigen: Es gibt noch immer Orte in Oberbayern um Licht und Wasser in aller Vielfalt zu erleben. Die Galerie der Kunstgießerei München bietet für die Präsentation dieser Bilder ein spannendes Ambiente.

Die Kunstgießerei München liegt im Herzen Münchens nur wenige Minuten von den Pinakotheken und der Kunstakademie entfernt. Die Gießerei arbeitet seit fast 100 Jahren praktisch unverändert. In den Wachs- und Ziselierwerkstätten wird diese Tradition sofort spürbar: Hier sind Kunst und Handwerk noch untrennbar miteinander verbunden. Die große, dunkle Gusshalle ist ein magischer Ort, besonders wenn gegossen wird und die Glut aus dem Grubenofen leuchtet, wie der Eingang zur Unterwelt. In den Werkstätten können Künstler auch selbstständig arbeiten. Wer möchte kann Modelle dort vor Ort anfertigen und die Rohgüsse nachbearbeiten. Außerdem besteht regelmäßig die Möglichkeit als Zuschauer an einer Schau-Gießerei teilzunehmen. (BSZ)

Information: Ausstellung MAN PIPER „As Time Goes by“ bis 24. Februar. Kunstgießerei München, Schleißheimer Straße 72, 80797 München. www.kunstgiesserei-muenchen.com

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Soll der internationale Frauentag in Bayern ein gesetzlicher Feiertag werden?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2019

Nächster Erscheinungstermin:
29.November 2019

Weitere Infos unter Tel. 089/290142--54/56 oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 30.11.2018 (PDF, 37 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.