Unterbrechung

Sie möchten Ihr Abonnement eine Weile aussetzen und die Belieferung der Bayerischen Staatszeitung unterbrechen?

Eine Unterbrechung ist jederzeit möglich! Füllen Sie einfach unser Formular aus.

Bitte beachten Sie das eine Unterbrechung keine gültige Kündigung ist.
Eine Unterbrechung benötigt immer ein Start- und ein Enddatum.

unterbrechung

Meine Anschrift lautet:

Ja, ich bin damit einverstanden, dass der Verlag Bayerische Staatszeitung GmbH oder die Staatsanzeiger Online Logistik GmbH mich künftig über interessante Angebote informiert. Der Kontakt kann telefonisch, per Mail, oder per Post erfolgen.

Ja, ich bin damit einverstanden das der Verlage Bayerische Staatszeitung GmbH oder die Staatsanzeiger Online Logistik GmbH mich künftig über interessante Angebote informiert. Der Kontakt kann telefonisch, per Mail, oder per Post erfolgen.
Webinar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webinare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 49 (2017)

Paragraf 219a: Soll das Werbeverbot für Abtreibungen abgeschafft werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 8. Dezember 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Simone Strohmayr, Vize-Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag

(JA)

Winfried Bausback (CSU), bayerischer Justizminister

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.