Wirtschaft

In Bayern haben in den ersten neuen Monaten dieses Jahres deutlich mehr Unternehmen Insolvenz angemeldet als im Vorjahreszeitraum. (Foto: dpa)

03.12.2015

Mehr Firmeninsolvenzen im Freistaat

Privatpleiten gingen aber zurück

In Bayern haben in den ersten neuen Monaten dieses Jahres deutlich mehr Unternehmen Insolvenz angemeldet als im Vorjahreszeitraum. Wie das Statistische Landesamt heute mitteilte, wurden in den ersten drei Quartalen 2015 mehr als 2300 Insolvenzverfahren beantragt - ein Anstieg um mehr als sieben Prozent. Die Zahl der Bürger, die wegen einer privaten Insolvenz den Gang zum Amtsgericht antreten mussten, ging hingegen um gut neunProzent auf 6056 zurück. 

Mehr als jede vierte Unternehmensinsolvenz wurde aufgrund fehlenden Vermögens abgewiesen. Von den privat angemeldeten Insolvenzen wurden hingegen so gut wie alle Verfahren eröffnet. Die Unternehmen waren durchschnittlich mit knapp 822.000 Euro verschuldet, bei den Verbraucherinsolvenzen gab es im Schnitt Forderungen von 52.500 Euro.
(dpa)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 49 (2017)

Paragraf 219a: Soll das Werbeverbot für Abtreibungen abgeschafft werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 8. Dezember 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Simone Strohmayr, Vize-Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag

(JA)

Winfried Bausback (CSU), bayerischer Justizminister

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.