Wirtschaft

Bei der Eröffnung des neuen Kompetenzzentrums für Sorten und Edelmetalle in Nürnberg (v.l.): Bayerns Finanzminister Markus Söder, Edgar Zoller, stellv. Vorstandschef der BayernLB und Gerd Häusler, Vorstandschef der BayernLB. (Foto: Schweinfurth)

26.07.2013

Schatzkammer der BayernLB befindet sich in Nürnberg

Neues Kompetenzzentrum für Sorten und Edelmetalle eröffnet

"In Nürnberg steht die Schatzkammer der BayernLB", sagt Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) bei der Eröffnung des neuen Kompetenzzentrums für Sorten und Edelmetalle der Bayerischen Landesbank. Damit baut sie ihre Aktivitäten in der Frankenmetropole weiter aus, was den Nürnberger Söder sehr freut. "Nürnberg ist das Fort Knox der BayernLB", sagt er zum neuen 150 Quadratmeter großen Tresorbereich, der im neuen Kompetenzzentrum integriert ist.
"Wir haben hier in den vergangenen Monaten 10 Millionen Euro investiert - 7 bis 8 Millionen Euro davon allein für die sicherheitstechnische Ausstattung", erklärt Gerd Häusler, Vorstandsvorsitzender der BayernLB. Insgesamt bestehe der Tresor aus Bauteilen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 600 Tonnen. "Da würde man 24 Stunden brauchen, um ihn zu durchbohren. Doch spätestens nach zehn Minuten wäre man von der Polizei umzingelt, da Bewegungs- und Erschütterungsmelder Alarm auslösen würden", so Häusler. Auch einen Tunnel zu graben, wäre sinnlos. Denn auch dies würden die Sensoren registrieren. "Hier gibt es allein 100 Überwachungskameras. Da kann sogar die NSA neidisch werden", scherzte Finanzminister Söder.
(rs)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 32 (2017)

Soll man SUVs aus der Innenstadt verbannen?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 11. August 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Dieter Janecek, wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag

(JA)


Manuel Pretzl, Vorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion in München

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.