Wirtschaft

Noch ist Clemens Fuest Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim. (Foto: dpa)

24.02.2015

ZEW-Chef als neuer Präsident des Ifo Instituts im Gespräch

Fuest soll auf Sinn folgen

Das Münchner Ifo Institut will den Präsidenten des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, Clemens Fuest, als neuen Chef gewinnen. "Die Gespräche laufen", sagte heute ein ZEW-Sprecher und bestätigte einen Bericht des "Mannheimer Morgens". Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn geht Ende März 2016 mit dann 68 Jahren in den Ruhestand. Das Institut in München gab zunächst keine Stellungnahme ab. Fuests Vertrag am ZEW läuft Ende Februar 2018 aus.   
ZEW-Geschäftsführer Thomas Kohl erklärte:"Clemens Fuest zählt zu den Top-Ökonomen Deutschlands, die auch international einen ausgezeichneten Ruf genießen." Da komme es nicht von ungefähr, dass auch andere Einrichtungen Interesse an ihm zeigten. "Wir nehmen das natürlich zur Kenntnis. Tatsache ist allerdings, dass Clemens Fuest nach wie vor Präsident des ZEW ist." (Christine Cornelius, dpa)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 49 (2017)

Paragraf 219a: Soll das Werbeverbot für Abtreibungen abgeschafft werden?

Umfrage Bild
 

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 8. Dezember 2017 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Simone Strohmayr, Vize-Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag

(JA)

Winfried Bausback (CSU), bayerischer Justizminister

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.