Bauen

Die Baukosten für die neue Turnhalle belaufen sich auf rund 2,4 Millionen Euro. (Foto: Landratsamt Lindau)

19.11.2014

Im Passivhausstandard gebaut

Richtfest für Turnhalle an der Realschule Lindenberg

Der Rohbau der neuen Turnhalle an der Realschule in Lindenberg ist fertig. „Dies ist nun bereits die dritte Schulturnhalle, die wir kurz hintereinander sanieren oder neu bauen“, freute sich Landrat Elmar Stegmann. Er bedankte sich beim Richtfest nicht nur bei den beteiligten Handwerksbetrieben und Planern für die zügige Umsetzung, sondern vor allem auch bei den Mitgliedern des Kreistags für die Bereitstellung der notwendigen Gelder. Die Baukosten belaufen sich bei der Turnhalle an der Realschule Lindenberg auf etwa 2,4 Millionen Euro, wovon knapp eine Million Euro durch den Freistaat getragen werden. Alle bisher vergebenen Aufträge gingen an Firmen aus der Region. Der Bau wird voraussichtlich zum Schulanfang 2014/2015 abgeschlossen sein.
Schon während der Sommerferien wurde die 42 Jahre alte vorherige Turnhalle abgebrochen. Sie entsprach nicht mehr den heutigen Anforderungen – sowohl von der Größe als auch aufgrund des energetischen Standards. Außerdem war die Schneelast des Dachs nicht ausreichend für die aktuell angesetzte Norm. Das neue Gebäude wird nun im Passivhausstandard gebaut. Für die Lüftung wird eine Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung installiert. „Die energetische Sanierung unserer kreiseigenen Gebäude sowie die Investition in den Bereich der Bildung sind zentrale Themen unserer Kreispolitik“, so Landrat Stegmann. Seit 2009 wurden allein in die Realschule in Lindenberg für energetische Sanierungen und die Realisierung eines Neubaus 4,3 Millionen Euro investiert. (BSZ)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 29 (2018)

Umfrage Bild
  • Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und die AGB's zur Kenntnis genommen.
Abstimmen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 
Unsere Umfragen sollen Trends aufzeigen und haben keinen repräsentativen Charakter. Eine unsachgemäße Beeinflussung bei Onlineumfragen ist nicht auszuschließen.

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 20. Juli 2018 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Daniel Föst,
Vorsitzender der Bayern-FDP und baupolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion

(JA)

Volkmar Halbleib, Parlamentarischer Geschäftsführer und wohnungsbaupolitischer Sprecher der Landtags-SPD

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2017

Ausgabe vom
24. November 2017

Weitere Infos unter Tel. 089/290142-65 oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download (PDF, 18 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.