Freizeit und Reise

Die Zimmer im JoAnn überzeugen durch hochwertiges und edles Interieur. (Foto: Stefan Faullend)

04.01.2023

Das Besondere suchen und die Freiheit genießen

Den Winter grenzenlos erleben im Skigebiet Wagrain-Kleinarl und im JoAnn suites & apart

Mitten im Herzen des Salzburger Landes gelegen und eingebettet in die grandiose Bergwelt der österreichischen Alpen befindet sich das Skigebiet Wagrain-Kleinarl (www.wagrain-kleinarl.at). Es ist Teil der Salzburger Sportwelt und von Ski amadé, dem größten Skiverbund Österreichs. Modernste Lifte, zwölf Gipfel, fünf Täler sowie herrliche Abfahrten mit 210 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade bieten Wintersportler*innen unendliche Möglichkeiten – ein Paradies für Skianfänger und Profis.

Die einzigartige, 3,2 Kilometer lange Verbindungsbahn über das Tal ist die G-LINK Wagrain – ein Höhenflug inklusive weitreichender Aussicht über das Tal und auf die Hohen und die Niederen Tauern, allerdings nur bei guten Wetterbedingungen. Dank dieser Kabinenbahn sind die Pisten von Alpendorf bis Zauchensee durchgehend auf Skiern befahrbar.

Wer auf Action steht, ist hier ebenfalls genau richtig. Der Absolut Park in Flachauwinkl, mit 1,5 Kilometern Länge einer der größten Freestyle Parks Europas, lässt keine Wünsche für Freestyler offen. Großes Highlight ist die Superpipe mit 6,5 Meter Walls, 160 Metern Länge und 30 Metern Breite.

Natürlich gibt es in Wagrain-Kleinarl zahlreiche Übernachtungsbetriebe. Einer davon ist in Kleinarl das im Winter 2021/22 eröffnete JoAnn suites & apart (www.joann.at) der Familie Schernthaner. Das dreistöckige Gebäude mit seinen 14 exklusiv ausgestatteten Apartments in alpinem Stil und Charme wurde vom Südtiroler Stararchitekten NOA entworfen.

Nach dem Motto: „Ski in – Ski out“ geht es, aufgrund der Toplage der Unterkunft direkt an der Talstation der Bergbahn, bequem und auf kürzestem Wege nach oben, wo dem sportlichen Vergnügen in der Skiwelt amadé nichts mehr im Wege steht. 

All in one – alles aus einer Hand – ist bei Familie Schernthaner Programm: So spielt das moderne, dreistöckige Gebäude JoAnn suites & apart alle Stücke. Oben befinden sich die exklusiven Unterkünfte. Im Erdgeschoss geht’s auf direktem Wege in das hochwertig ausgestattete Schernthaner Sports-Fachgeschäft. Hier finden auf über 500 Quadratmetern Wintersportfreunde von der perfekten Skiausrüstung bis hin zur modernen, funktionalen Sportbekleidung, vom Snowboard bis zu Langlaufskiern, vom Verleih bis zum Service alles für einen gelungenen Start in den aktiven Urlaub. Äußerst kompetente Beratung und Fachwissen zeichnet die Mitarbeiter aus, ein freundliches Lächeln gibt’s on top.

Das mit innovativer Technik ausgestattete Ski Depot im Untergeschoss steht allen Wagrain-Kleinarl-Urlauber*innen für die optimale und sichere Aufbewahrung des Equipments zur Verfügung – kostenlos ist die Benützung für alle JoAnn-Gäste.

Darüber hinaus befindet sich neben dem Sportgeschäft, im selben Gebäude, die hauseigene Ski- und Snowboardschule. Bereits ab drei Jahren dürfen die Allerkleinsten leicht und spielerisch im Club Pingo Skikindergarten ihre ersten Versuche auf zwei Brettern machen. Für Top-Motivation bei den kleinen Pistenflöhen sorgt der regelmäßige Besuch des Maskottchens namens Pingo. Kinder ab vier Jahren üben mit engagierten Skilehrern*innen mit dem Kinderkarussell auf der JoAnn-Erlebniswiese. Als Highlight für die Kleinen gibt es als Fixpunkt das wöchentliche Kinderfest mit Clown Show, Kinderschminken und Popcornmaschine. Eine abenteuerliche Fahrt mit dem Skidoo darf hier ebenso nicht fehlen. Nach oben geht’s für die Minis bequem mit dem Zauberteppich. Auch für die Teenies (ab acht Jahren) werden eigene Kurse angeboten, wo vor allem coole Action und Winterspaß im Kids Park großgeschrieben wird. Highlight: Die Fahrt mit dem Pingo Shuttle, der die kleinen Wintersportler mit ihrer Skiausrüstung ganz bequem bis zum Übungslift und wieder zurückbringt. 

Mit Leib und Seele betreiben die Schernthaners, Vater Josef, Mutter Anneliese sowie die Kinder Johannes und Anna, ihre vier Betriebe. Denn neben der Skischule, dem Sportgeschäft und dem JoAnn führen sie noch den Der Hanneshof, ein 4-Sterne-Hotel Deluxe. Seit einigen Jahren sind die erwachsenen Kinder, Johannes und seine jüngere Schwester Anna, mit Herzblut und großem Engagement für die Betriebe im Einsatz. Es scheint somit mehr als naheliegend, wie es zur Namensgebung des jüngsten Babys, dem JoAnn, kam.

Anspruchsvolle Familien, die im Urlaub das Besondere suchen und trotzdem ihre persönliche Freiheit genießen wollen, finden in den JoAnn suites & apart die perfekte Urlaubs-Location. Dass sich Luxus und Gemütlichkeit keinesfalls ausschließen müssen, beweisen die jungen Gastgeber Anna und Johannes Schernthaner mit den hochwertig ausgestatteten, neuen Apartments. Stylisches, mondänes Interieur wird stimmig mit heimischen Naturmaterialien und regionalen Elementen kombiniert. Edler Eichenboden, hochwertige Boxspringbetten sowie in den zweistöckigen Lofts eine eigene Infrarotsauna sind nur einige Highlights der exklusiven Ausstattung der eindrucksvollen Suiten. Ganz gleich ob Patchwork, klassisch oder Großfamilie, durch die unterschiedlichen Kategorien – zum Beispiel Exquisit, Loft oder Cosy – findet hier jede Familie (zwei bis sechs Personen) die perfekte Urlaubswohnung, was Größe und Ausstattung betrifft.

Die großen Fensterfronten und geräumigen Balkone ermöglichen einen einzigartigen Ausblick auf das Kleinarler Natur-Panorama. Entspannung auf – im wahrsten Sinne des Wortes – höchstem Ni-veau, weil am höchsten Punkt des Hauses, gibt es für die Erwachsenen den eindrucksvollen Sky-Wellness Bereich. Nachdem man im beheizten Infinitypool ein paar Bahnen vor der atemberaubenden Bergkulisse gezogen hat, entspannt es sich am besten im hochwertigen Ruhebereich auf einem der gemütlichen Day Beds. Neben einer exklusiven Sky-Sauna und einer angenehm-temperierten Dampfsauna, macht die Option für professionelle Massagen das Angebot für erstklassiges Wellnessvergnügen komplett.

Auf der Rooftop Sonnenterrasse genießt man – eingekuschelt in einen wärmenden Bademantel – die frische Luft mit Blick auf die umliegenden schneebedeckten Gipfel. Während die Eltern entspannen, erobern die kleinen Gäste die lichtdurchflutete Pingo’s Indoorwelt. Dabei spiegelt sich in jeder Ecke des Kinderbereichs Annas Begeisterung und Leidenschaft für qualitativ Hochwertiges und vor allem Nachhaltiges für Familien wider. Die Spielsachen im zweistöckigen Kindererlebnisraum erfüllen – abseits des funktionalen Aspektes – einen hohen, ästhetischen Anspruch und bestehen zu 100 Prozent aus Naturmaterialen. Neben der brandneuen Multiball- Wand und der massiven Edelstahlrutsche gibt es als Teenie-Hit sogar ein eigenes Kino. Highlight: Die Kletterseile im naturbelassenen Kinderbereich stammen original und direkt aus dem Hamburger Hafen.

Immer wieder betonen Anna und Johannes, dass der Gast im JoAnn „alles kann und nichts muss“, das heißt, das Freiheit großgeschrieben wird. Für den genussvollen Start in den Tag sorgt der – mit leckeren, vorwiegend regionalen Produkten gefüllte – Frühstückskorb der täglich ganz unkompliziert direkt vor die Tür gestellt wird, aber separat hinzu gebucht werden muss. So gestaltet jede Familie ihren Start in den bevorstehenden Urlaubstag ganz nach den eigenen Wünschen und Vorlieben.

Alle Apartments und Suiten verfügen über eine top-ausgestattete Küche. Ganz nach Lust und Laune sowie unabhängig von vorgegebenen Essenszeiten, entscheidet wiederum jede Familie für sich, wie sie ihre Quality time bestmöglich verbringen möchte. Wer sich abends lieber kulinarisch verwöhnen lassen will, kann sich ein köstliches Abendessen im Stammhaus der Familie Schernthaner gönnen. Nur zehn Gehminuten vom JoAnn entfernt, findet man in Kleinarl auf einer kleinen Anhöhe das Hotel „Der Hanneshof“ in idyllischer Lage. (Friedrich H. Hettler)
 

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Die Frage der Woche
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2023

Nächster Erscheinungstermin:
24. November 2023

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 9.12.2022 (PDF, 22 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.