Freizeit und Reise

Die neuen Prestige-Villen sind ab Sommer 2024 fertig. (Foto: Isola di Albarella)

16.04.2024

Ferienhäuser im Luxussegment

Die Insel Albarella erweitert ihre Angebote im Luxussegment

Die kleine Urlaubsinsel Albarella im Golf von Venedig erweitert im Sommer 2024 ihre Angebote im Luxussegment.

Die Insel liegt im UNESCO-Biosphärenreservat Po-Delta im Golf von Venedig. Sie ist die einzige europäische Privatferieninsel. Die 80 Kilometer südlich von Venedig gelegene Insel ist die ideale Urlaubsdestination für Sportbegeisterte und Badegäste.

Auf die Insel, die nur über eine 10 Kilometer lange Panorama-Dammstraße mit dem Auto erreichbar ist, kommen ausschließlich Hausbesitzer und Urlaubsgäste, die eine Unterkunft gebucht haben. Tagesgäste haben keinen Zutritt. Von daher sind selbst in Hochsaisonzeiten die kilometerlangen Strände nie überfüllt.

„Die Nachfrage für Ferienhäuser im Luxussegment ist von unseren Gästen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in den letzten Jahren stetig angestiegen“, so Mauro Rosatti, Geschäftsführer der Insel Albarella. „Sind schon vor zwei Jahren unsere  exklusiven Waterfront-Villen in die Vermietung gekommen, können wir nun für den Sommer 2024 auch sechs neuen Prestige-Villen unseren Gästen mit gehobenen Ansprüchen für ihren Urlaub anbieten.“

Die sechs Villen sind mit großem Garten, eigenem Swimmingpool, teils mit Jacuzzi, drei Schlafzimmern und drei Bädern und mit einem Grillplatz ausgestattet. Sie eignen sich hervorragend für sechs Personen. Selbstverständlich wurde größter Wert auf einen nachhaltigen Baustil gelegt – sowohl was die Energieeffizienz als auch die komplette Elektrik im Haus betrifft. Die 120 Quadratmeter großen Villen bestechen durch eine clevere Gestaltung mit lichtdurchfluteten Räumen. Je nach Saison beträgt der Preis ab Euro 650,00 pro Tag. Für jeden Gast wird ein Fahrrad zur Verfügung gestellt (einschließlich Kindersitz). Zudem ist auch der Strandservice in der 1. Reihe am Centro Sportivo und die Anmietung eines Golfcarts (für bis zu vier Personen) inklusive. Erst-, End- und Zwischenreinigung zur Wochenmitte, Poolreinigung, Bad- und Bettwäsche, sämtliche Haus-Nebenkosten wie Strom, Gas und Wasser sowie viele weitere Annehmlichkeiten sind im Preis eingeschlossen.

Neben dem neuem Luxussegment stehen viele weitere Unterkunftsmöglichkeiten auf der Insel Albarella zur Verfügung: Zwei 4-Sterne-Hotels (Capo Nord Hotel und Golfhotel), Appartements, Reihenhäuser am Fjord, Ferienhäuser im Grünen - teils mit Pool, mit top- oder zweckmäßiger Einrichtung. Ein Reihenhaus, beispielsweise Kategorie „Diamante“, für bis zu vier Personen, kostet pro Woche ab Euro 910,00.

Die Insel ist gerade einmal fünf Kilometer lang und 1,5 Kilometer breit. Sie ist eine regelrechte Sportinsel inmitten der Natur mit 25 Tennisplätzen und einem 18-Loch-Golfplatz zwischen Lagune und Strand. Reiten, Segeln, Fitness-Parcours, Radfahren, Fußball, Kitesurfen, Windsurfen, SUP, Minigolf, Tauchen, Angeln, Sportfischen, Basketball, Beach-Volleyball und Strandtennis runden das Sportangebot ab.

Albarella ist nahezu autofrei. Für die An- und Abreise sowie für Ausflüge ins Po-Delta oder zum Beispiel nach Venedig darf der private Pkw natürlich benutzt werden. Für die Fortbewegung auf der Insel stehen zahlreiche Fahrräder, Golfcarts und das kostenlose Inselbähnchen zur Verfügung. (BSZ)

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Die Frage der Woche

Braucht die EU eine stärkere Lobbykontrolle?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2023

Nächster Erscheinungstermin:
29. November 2024

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 24.11.2023 (PDF, 19 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.