Freizeit und Reise

Rodeln im Winterwald Bayerischer Wald. (Foto: Tourismusverband Ostbayern / Woidlife-Photography)

12.01.2022

Mit Frau Holle per Du

Schneezauber am Arber und in Sank Englmar im Bayerischen Wald

Winterliches Hochvergnügen im entspannten Mittelgebirge: Wenn Schneekristalle und Eisblumen den Weg säumen, die klare Winterluft grandiose Ausblicke freigibt und himmlische Ruhe über tiefverschneiten Tälern liegt, ist es im Bayerischen Wald besonders „griabig“ – gemütlich und behaglich. Skiträume fernab von überfüllten Pisten, Snowkiten und Rodeln, Schlittenhunderennen und Wintersafari sowie regionale Gaumenfreuden oder weltberühmte Glaskunst – die weiße Wunderwelt des Bayerwaldes lässt sich auf vielfältigste Weise erleben, immer mit dem Gefühl, dass hier alles ein wenig ruhiger und beschaulicher verläuft.

Bis zu 20 Kilometer bestens präparierte Pisten, komfortable Liftsysteme sowie eine gute Schneebilanz bei föhn- und lawinenfreien Bergen bietet die Region um den 1456 Meter hohen Arber, den ungekrönten „König des Bayerischen Waldes“. Während sich die Eltern auf der schwarzen Weltcupstrecke ausprobieren oder alle Level bis zur rabenschwarzen Piste entdecken, übt sich der Nachwuchs im ArBär-Kinderland. Als Familienskigebiet ist auch der Almberg im Skizentrum Mitterdorf bekannt. Seine besondere Schneesicherheit verleiht ihm den Titel „Gletscher des Bayerischen Waldes“. Mit breiten Hängen, einer optimalen Ausstattung und dem Junior-Skizirkus lädt auch dieses Gebiet Familien zu entspanntem Wintersport ein.

Flutlicht-Skifahren, Snowboarden, Rodeln und Pferdeschlittenfahren, Schneeschuhwandern und sogar Snowkiten – die weiße Zeit in Sankt Englmar ist wunderbar vielseitig. Eingebettet in seine Hausberge Pröller, Predigtstuhl und Hirschenstein liegt das familienfreundliche Bergdorf auf einer Höhenlage zwischen 800 und 1095 Metern an einem Südhang. Wie der gesamte Bayerische Wald ist auch das Skigebiet Sankt Englmar lawinen- und fönfrei. Zwölf Skilifte, davon fünf mit Flutlicht und vier mit Beschneiungsanlage für schneesicheren Skispaß, Kinderlift und Zauberteppich für Skianfänger, Skischulen und Skiverleih, dazu Fun-Park und Kinder-Fun-Park für Snowboarder bieten beste Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen und entspannten Winterurlaub. Acht Loipen mit insgesamt 74 Kilometer Länge führen im DSV nordic aktiv Langlaufzentrum St.Englmar-Hirschenstein durch stille Winterwälder und zu den schönsten Aussichtspunkten mit herrlichem Ausblick über die Donauebene und ein imposantes Bergpanorama. Wer lieber zu Fuß unterwegs ist, der kann aus 50 Kilometern geräumten Wanderwegen wählen und schönste Schneelandschaften im eigenen Tempo entdecken. (BSZ)

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Webseminar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webseminare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Frage der Woche
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2020

Nächster Erscheinungstermin:
10.Dezember 2021

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 11.12.2020 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.