Freizeit und Reise

Naturbiken-Trail. (Foto: Allgäu GmbH, Martin Erd)

03.05.2022

Routen mit Genussfaktor

Füssen: Start in die MTB-Saison - Routen mit Genussfaktor

Weniger für Höhenmeterrekorde und wurzelgespickte Downhill Trails als vielmehr für aussichtsreiche Genießertouren ist das Mountainbike-Revier rund um den Allgäuer Urlaubsort Füssen bekannt. Die verlaufen hier zumeist auf gut beschilderten Forst- und Alpwegen in Höhenlagen zwischen 800 sowie 1500 Metern und gerne mit einer schönen Einkehrmöglichkeit oder einem Badesee direkt an der Route. So wie die grenzüberschreitende Tour von Füssen zur Vilser Alm, die im Rahmen des INTERREG-Projekts „Naturbiken Allgäu/Tirol“ neu ausgewiesen worden ist. Sie führt über den Kobelweg, das Faulenbacher Tal und den Alatsee zum kleinen Tiroler Städtchen Vils und hinauf zur Alm, die auf gut 1200 Metern in einem weiten Gipfelrund liegt und mit ihrer sonnigen Südterrasse auch schon im Frühjahr zur Einkehr lockt.

Detaillierte Informationen zu dieser und 22 weiteren „Naturbiken-Touren" können über www.fuessen.de/naturbiken oder www.allgaeu.de/naturbiken aufgerufen werden, weitere MTB-Routen direkt ab Füssen stehen auf www.fuessen.de/rad/radtouren online – alle mit GPS-Tracks und Faltkarten-Download. (BSZ)

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Die Frage der Woche
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2022

Nächster Erscheinungstermin:
09. Dezember 2022

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 11.12.2021 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.