Reisen

Auf Schanzen und Steilkurven lernen Kinder ganz spielerisch das Langlaufen. (Foto: Bauer)

06.11.2019

Spielerisch lernen

Auf Schanzen und Steilkurven lernen Kinder ganz spielerisch das Langlaufen

Junge Langlauf-Anfänger finden in Saalfelden Leogang etwas Einzigartiges. Im Fun & Snow Park lernen sie auf Wellenbahnen und anderen Hindernissen, wie man sich sicher auf den schmalen Skiern bewegt und haben dabei auch noch richtig viel Spaß. Es ist ein Park, der ihren Bedürfnissen wesentlich besser entspricht als lange Loipen. Der Fun & Snow Park ist Teil des Nordic Parks am Ritzensee in Saalfelden. Er bietet Wintergenießern mit Loipen, Winterwanderwegen und dem Ritzensee als Natureisfläche eine echte Abwechslung zu den nahen Skigebieten.

Kilometerlange Langlauftouren – was für Erwachsene nach entspannter Bewegung in der Natur oder nach einer sportlichen Herausforderung klingt, ist für Kinder nicht nur langweilig, sondern tatsächlich auch ungeeignet. Auf Grund ihrer physiologischen Entwicklung können sie lange Strecken noch gar nicht bewältigen. Springen, hüpfen und Spaß machen, das können sie allerdings besser als jeder Erwachsene. Kleine Langlaufrunden mit unterschiedlichen Hindernissen wie Hügeln und Tiefschneestrecken sind also ideal für den Langlauf-Nachwuchs.

Die Nordische Ski-Mittelschule Saalfelden hat im Nordic Park am Ritzensee den Fun & Snow Park errichtet, der genau diese Bedürfnisse erfüllt: Ein Park mit Wellenbahnen, kleinen Schanzen und Steilkurven. Spielend trainieren die Kinder hier ihre Geschicklichkeit, ihren Gleichgewichtssinn und schlussendlich auch ihre Fitness auf den Langlaufskiern. Damit manifestiert Saalfelden Leogang seine geballte Wintersportkompetenz noch einmal mehr.

Der Fun & Snow Park wird von der Gemeinde und der Nordischen Ski-Mittelschule Saalfelden gestaltet und ist auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen abgestimmt. Während die Kleinen hier mit Gleichaltrigen Spaß haben, können die Erwachsenen die restlichen Angebote des Nordic Parks am Ritzensee kennenlernen. Insgesamt bietet die Region Saalfelden Leogang ein 150 Kilometer großes Loipennetz für klassischen und Skating-Stil in ganz verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Am Nordic Park starten die 5,8 Kilometer lange, mittelschwere Kollingwald Loipe und die 4,7 Kilometer lange Rennloipe, eine anspruchsvolle Strecke, auf der gerne auch die Profis trainieren. Für alle Nachtschwärmer gibt es außerdem die nur 1,8 Kilometer lange, aber täglich bis 22 Uhr beleuchtete Flutlicht-Loipe Ritzensee.

Spannung verspricht ein Biathlon-Schnupperkurs, den sowohl Erwachsene als auch Kinder an der Biathlonstation im Nordic Park machen können. Seit Jahren wird die Kombination aus Langlauf und Schießen immer beliebter. Im Schnupperkurs kann man sich nicht nur mit anderen messen, sondern auch seine Kondition und Konzentration trainieren. Das Kindertraining findet im Winter jeden Mittwochabend statt. Wer nicht schießen möchte, kann trotzdem am Langlauftraining teilnehmen.

Der Nordic Park Saalfelden wäre nicht perfekt ohne die Winterwanderwege, die Natureislauffläche auf dem Ritzensee und natürlich das breite kulinarische Angebot. In den verschiedenen Restaurants und Hotels am See können sich Klein und Groß, Wanderer und Langläufer, Schlittschuhfahrer und Biathleten stärken und aufwärmen. (BSZ)

(Im Fun & Snow Park in Leogang trainieren Kinder und Jugendliche ihre Geschicklichkeit auf Langlaufskiern - Foto: Bauer)


Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Webinar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webinare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Frage der Woche

Deutschpflicht für Imame: eine sinnvolle Idee?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2019

Nächster Erscheinungstermin:
29.November 2019

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 30.11.2018 (PDF, 37 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.