Freizeit und Reise

In Fiss gibt es jetzt zwei neue Freeride-Routen. (Foto: Sepp Mallaun)

15.11.2021

Winterspaß für jeden Geschmack

Serfaus-Fiss-Ladis: Toller Winterspaß für die ganze Familie

Viel Zeit mit den Liebsten verbringen, gemeinsame Erinnerungen schaffen und die eigenen Energiespeicher auffüllen. Familienurlaub ist großartig, vor allem im Schnee. Damit dem perfekten Winterurlaub mit Kindern nichts im Wege steht, startet Serfaus-Fiss-Ladis unter dem Motto „We are family!“ in die kommende Wintersaison. Viele Highlights und Aktivitäten auf und abseits der Piste versprechen Abwechslung auf höchstem Niveau – und zwar für jedes Alter.

Den Kindern stolz bei ihren ersten Schwüngen auf den Ski zusehen, ausgelassene Schneeballschlachten machen und lustig mit dem Schlitten fahren. Das ist Winterurlaub von seiner schönsten Seite. Aber mal ehrlich – klappt das auch immer? In der sonnigen Wintersportregion Serfaus-Fiss-Ladis stehen die Chancen dafür ziemlich gut. Denn das Motto „We are family!“ ist nicht nur ein Versprechen, sondern gelebte Tradition. Los geht es in diesem Winter am 9. Dezember 2021.

Seit vergangenem Winter transportiert in Fiss die neue „12er-Bahn“, eine hochmoderne 8er-Sesselbahn mit Sitzheizung und Kindersicherung, die Wintersportler hoch ins schneesichere Pistenparadies. Von den noch besseren und schnelleren Verbindungen im Skigebiet profitieren nicht nur klassische Pistensportler, sondern auch Freerider. Tiefschnee-Fans freuen sich seit dieser Wintersaison über zwei neue Freeride-Routen. Die rote, ein Kilometer lange Kuhalmroute überwindet eine Höhendifferenz von 250 Meter und startet unterhalb der Kuh Alm Fiss durch nicht präpariertes Gelände. Die Schiltiroute beginnt am Schönjochl bei der Schönjochabfahrt und führt über 1,5 Kilometer Länge hinunter zum 500 Meter tiefer gelegenen Steinegg. Damit toben sich Tiefschneefans nun auf insgesamt zwölf Freeride-Routen aus. 

Und wenn der Nachwuchs einmal streikt und keine Lust auf Skifahren hat? Oder einem die Beine schmerzen? Kein Problem, Alternativen zum klassischen Wintersport gibt es in Serfaus-Fiss-Ladis genug. Zum Beispiel lädt die neu angelegte Familienrodelbahn in Fiss zu ausgelassenen Stunden ein. Die neue Hexen-Rodelbahn verläuft ab diesem Winter über rund vier Kilometer parallel zum Hexenweg. Ausgangspunkt ist in Steinegg, von wo es über verschneite Wiesen zur Kuh Alm Fiss geht und weiter vorbei am Familienrestaurant Sonnenburg bis zur Talstation der Schönjochbahn. Die etwa drei Meter breite Naturrodelbahn kann beschneit und zum Nachtrodeln beleuchtet werden. Sie hat ein ideales, nicht allzu starkes Gefälle und eignet sich auch perfekt für Familien mit kleineren Kindern. Genießertipp: Beim Rodel- und Fondueabend kommen große und kleine Rodler immer donnerstags in den Genuss einer nächtlichen Rodelpartie auf der beleuchteten Abfahrt.

Wer es noch nicht weiß, in Serfaus braucht man wirklich kein Auto. Die kleinste, höchstgelegene und auf Luftkissen schwebende Dorf-U-Bahn der Welt war vor über 35 Jahren eine Weltsensation. Und sie ist es noch heute. Seit 2019 strahlt sie in neuem Kleid und seit vergangener Saison kommen Wintersportler Dank des 130 Meter langen, barrierefreien Zugangstunnels noch schneller vom Parkplatz zur U-Bahn – und weiter ins weiße Glück. (BSZ)

 

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Webseminar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webseminare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Frage der Woche
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2020

Nächster Erscheinungstermin:
10.Dezember 2021

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 11.12.2020 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.