Freizeit und Reise

Bayerische Schmankerl gibt's in Schuhbecks "Carousel". (Foto: teatro-Spiegelzelt)

27.09.2022

Zünftig fröhlich

München-Riem: Brezn, Bier und a riesen Gaudi bei Schuhbecks "Carousel"

Noch bis 1. Oktober 2022 sorgt immer freitags und samstags die oktoberfesterprobte Band „Flat Out“ in Schuhbecks teatro-Spiegelzelt im Rahmen von Alfons Schuhbecks "Carousel" für Wiesn-Stimmung. Das bekannte teatro-Spiegelzelt erscheint im traditionellen weiß-blauen Ambiente und lädt zum ausgelassenen Tanzen ein. Je nach Gruppengröße stehen den Gästen Tische für je vier, sechs oder acht Personen zur Wahl. In den Bandpausen erwartet die Gäste spektakuläre Akrobatik renommierter Künstler.

Die Veranstalter achten auf großzügige Tischabstände. Zudem kommen nur Gäste mit Tischreservierung in den Genuss des "Carousel".Einlass. So entsteht kein Gedränge und es gibt keine größere Personenansammlung im Festzelt. „In der jetzigen Lage war es uns ein wichtiges Anliegen, unseren Gästen ein gutes Gefühl zu geben. So ermöglichen wir ihnen einen fröhlichen Abend,“ so die mit der Projektleitung beauftrage  Anna Walgenbach. Ausreichend Parkmöglichkeiten stehen direkt vor der Tür zur Verfügung. Aber auch die U-Bahn - Messestadt West - ist in wenigen Gehminuten zu Fuß erreichbar.

Für das Event holen Gäste schon mal ihre Tracht aus dem Schrank: Dirndl und Lederhosen sind bei der Veranstaltung gern gesehen. Für echten Genuss sorgen herzhafte Brotzeitbretter unter anderem mit Brezn, Brot, Wurst, Käse und Radischen sowie süße Schmankerl, wie zum Beispiel Kaiserschmarrn. Zusammen mit einer Maß heißt es dann gemeinsam Lachen, Schunkeln und Fröhlichsein. Das Programm dauert etwa drei bis dreieinhalb Stunden. Anschließend können die Gäste den Abend in gemütlicher Atmosphäre ausklingen lassen. (FHH)

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Die Frage der Woche

Soll es einen Energiesoli für Besserverdienende geben?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2022

Nächster Erscheinungstermin:
09. Dezember 2022

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 11.12.2021 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.