Kommunales

Bundesweit hat der Verband kommunaler Unternehmen mehr als 1500 Mitglieder - darunter auch die Stadtwerke Regensburg. (Foto: Stadtwerke Regensburg)

20.09.2023

"Klares Bekenntnis zu öffentlicher Daseinsvorsorge in Hand der kommunalen Unternehmen"

Forderungen des Stadtwerkeverbands an die neue Staatsregierung

Die Landesgruppe Bayern des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU), dem bundesweiten Zusammenschluss der Stadtwerke, hat ihre Erwartungen an die künftige bayerische Staatsregierung formuliert. Dazu gehören ein klares Bekenntnis zu öffentlicher Daseinsvorsorge in Hand der kommunalen Unternehmen, Investitionen in Infrastrukturen, um Resilienz in der kommunalen Grundversorgung mit Wasser, Energie, Internet und Abfall- und Abwasserentsorgung sicherzustellen; eine ganzheitliche Dekarbonisierung des Energiesystems der Abbau bürokratischer Hürden sowie die Beschleunigung von Genehmigungsverfahren und die Verankerung des Prinzips der kommunalen Daseinsvorsorge in der schulischen und außerschulischen Bildung.

„Nachhaltige Strom- und Wärmeversorgung, qualitativ hochwertiges Trinkwasser in ausreichender Menge sowie schnelles Internet und Mobilität in Stadt und Land. All das, aber auch Schwimmbäder und saubere Straßen gelten für uns vielerorts als Selbstverständlichkeit – ohne unsere kommunalen Unternehmen wären sie es aber nicht“, urteilt Getrud Maltz-Schwarzfischer (SPD), Oberbürgermeisterin von Regensburg und stellvertretende Vorsitzende der VKU-Landesgruppe. Die ausführlichen Forderungen sind zu finden im Internet unter: https://ltw2023.vku-bayern.de/ (BSZ)

 

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Die Frage der Woche

Soll Bayern die Klimaneutralität bis 2040 anstreben?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2023

Nächster Erscheinungstermin:
29. November 2024

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 24.11.2023 (PDF, 19 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.