Kultur

Ulrich Wilhelm, Intendant des Bayerischen Rundfunks (links), und Simon Rattle bei der Vertragsunterzeichnung. (Foto: BR)

11.01.2021

Eine starke Wahl

Simon Rattle wird Jansons-Nachfolger beim BR

Jetzt ist es offiziell. Simon Rattle wird Nachfolger des 2019 verstorbenen Mariss Jansons als Chefdirigent von Symphonieorchester und Chor des Bayerischen Rundfunks (BR). Die Amtszeit des Briten beginnt mit der Spielzeit 2023/24. Wie vom BR gemeldet wird, hat Rattle bereits am 3. Januar einen Fünfjahres-Vertrag unterzeichnet. Bis 2023 wirkt er als Chefdirigent beim London Symphony Orchestra (LSO).

Mit Rattle, der in der nächsten Woche seinen 66. Geburtstag begeht, kommt ein herausragender, führender Dirigent unserer Zeit nach München. Noch dazu gilt er als großer Innovator im Bereich der Musikvermittlung. Als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker hat Rattle zwischen 2002 und 2018 die mehrfach ausgezeichnete „Education“ des berühmten Orchesters komplett neu erfunden. Selbst die weltweit einzigartige „Digital Concert Hall“ der Berlinern Philharmoniker fällt in seine Amtszeit. Nicht zuletzt ist Rattle ein hellhöriger Interpret mit Neugierde für zeitgenössische Musik und Originalklang. (Marco Frei)

Warum Simon Rattle der Richtige für München und Bayern ist, lesen Sie in der nächsten Ausgabe der Bayerischen Staatszeitung am 15. Januar 2021.

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2021

Nächster Erscheinungstermin:
26.November 2021

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 11.12.2020 (PDF, 14 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.