Bauen

Rund 200 Meter lang ist das GALILEO-Gebäude. (Foto: TUM Campus Garching)

19.09.2019

Die neue Mitte

Das GALILEO ist die neue Mitte des Campus der Technischen Universität München in Garching

Rund 200 Meter lang und 48 Meter breit sowie 48 Meter hoch (von der Bodenplatte) ist das Gebäude GALILEO, die neue Mitte des TUM Campus in Garching. Als klare Nord-Süd-Achse zieht sich die „Neue Mitte“ mit vielen Ost-West-Passagen durch den Campus. Der Name GALILEO steht für den Vierklang Garching, Living, Learning und Offices. Oberirdisch hat das Gebäude rund 36.000 Quadratmeter Gesamtbruttofläche sowie weitere 46.000 Quadratmeter unterirdisch. Der Komplex besteht aus fünf oberirdischen Etagen. Unterirdisch befinden sich drei weitere Etagen. 175.000 Tonnen beträgt das Gesamtgewicht des Gebäudes mit Einrichtung – das wären umgerechnet etwa 2,2 Millionen Menschen.

Im nördlichen Teil des dreigliedrigen Gebäudes sind vorwiegend Unternehmen und Institute angesiedelt. Im mittleren Komplex befindet sich der Kongressbereich mit Audimax sowie unterirdisch der Shoppingbereich mit Supermarkt und das integrierte Fitnessstudio. Im südlichen Gebäudekomplex ist das Courtyard by Marriott Munich Garching Hotel sowie das angeschlossene Stellaris Apartment Hotel für längere Aufenthalte. Auch die Kirche findet hier ihren Platz. Kulinarische Akzente setzen Bistros, Cafés und Restaurants über den gesamten Gebäudekomplex verteilt.

Eingebettet zwischen Münchner City und Flughafen, unweit der A 9 mit direkter U-Bahn Anbindung liegt das GALILEO. 540 PKW Stellplätze sowie 100 Fahrradplätze gibt es darüber hianus auf dem Campus.

Architektonisch wurde GALILEO geradlinig, transparent und modern gestaltet. Das internationaltätige Architekturbüro Nickl & Partner Architekten AG ist verantwortlich für den Entwurf. Die Neue Mitte ist als klare Nord-Süd-Achse konzipiert. Viele Ost-West-Passagen verbinden das GALILEO mit dem Campus. Die moderne Architektur mit klarem Fokus auf nachhaltiges Bauen setzt sich von den übrigen Gebäuden ab. Natur, Technik, Mensch und Wissenschaft – so wurden die Innenhöfe des GALILEO benannt und sind ein Symbolbild für die Themen, die sich in der Neuen Mitte vereinen. (BSZ)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2019

Nächster Erscheinungstermin:
29.November 2019

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 30.11.2018 (PDF, 37 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.