Bauen

Fertighäuser liegen bundesweit bei vielen Bauherren hoch im Kurs. (Foto: BDF/Jürgen Kappelmeier)

27.09.2022

Holzfertighäuser stehen hoch im Kurs

Holzbau in Bayern: Besonders viele Holzfertighäuser in Bamberg und Regensburg

Bauen mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz ist im Trend. Die Regionen Bamberg und Regensburg liegen dabei im deutschlandweiten Vergleich der Städte und Landkreise weit vorn, wie der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) unter Berufung auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes mitteilt. 
 
Im Landkreis Bamberg wurden im vergangenen Jahr 212 Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser in Holzfertigbauweise erteilt – nirgends in Bayern waren es mehr. Auch im Landkreis Regensburg mit 200 Genehmigungen für holzbasierte Eigenheime ist der natürliche Baustoff besonders beliebt.
 
In ganz Bayern lag der Marktanteil der Holzfertigbauweise 2021 bei 26,1 Prozent und damit über dem bundesweiten Durchschnitt von 23,1 Prozent. (BSZ)

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Die Frage der Woche

Soll es einen Energiesoli für Besserverdienende geben?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2022

Nächster Erscheinungstermin:
09. Dezember 2022

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 11.12.2021 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.