Reisen

Neuer Qualitätswanderweg am Ochsenkopf. (Foto: Tourismus GmbH Ochsenkopf)

07.11.2018

Eine neue "Traumtour"

Der Panoramaweg Bischofsgrün firmiert jetzt als "Traumtour"

Der Panoramaweg Bischofsgrün ist jüngst als erster örtlicher Wanderweg im Fichtelgebirge zertifiziert und der Öffentlichkeit übergeben worden. Eingestuft wurde der kurze Qualitätsweg mit einer Gesamtlänge von 10,4 Kilometern nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbandes in der Kategorie „Traumtour“. Der Rundweg führt in rund dreieinhalb Stunden auf ganzjährig begehbaren Wanderpfaden und Forstwegen rund um Bischofsgrün und zeigt den heilklimatischen Kurort von seinen schönsten Seiten. Auch Familien mit lauffreudigen Kids ab acht Jahren meistern die Strecke. Einkehrmöglichkeiten laden unterwegs zum Besuch. Zudem lockt er mit einer fantastischen Aussicht auf den Ochsenkopf. Mit 1024 Metern ist er der Namensgeber der Region.

Der Panoramaweg ist neben dem Jägersteig, Wellness-, Echowald- und Glaswanderweg oder dem Bergbaugeschichtlichen Wanderweg ein weiteres Angebot im Bereich der Halb- und Ganztagesthemenwege rund um den Ochsenkopf.

Begehbar sind viele der Wege auch im Winter, weshalb die Region am Ochsenkopf zum Winterwandertag vom 16. bis 20. Januar 2019 einlädt. Die vier Wintersportgemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Warmensteinach und Mehlmeisel organisieren zusammen mit dem Fichtelgebirgsverein geführte halb- und ganztägige Wanderungen sowie Ski- und Schneeschuhtouren für Anfänger und Geübte. Erstmalig steht auf dem Programm auch der im Januar 2018 mit der DWV-Zertifizierung „winterglück“ ausgezeichnete Winterwanderweg Ochsenkopfrunde mit knapp 19 Kilometern Länge.

Was es fürs Winterwandern braucht? Lediglich Wanderstiefel und schneetaugliche Kleidung. Stöcke und Schneeschuhe kann man sich vor Ort gegen Gebühr ausleihen. (BSZ)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Webinar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webinare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Frage der Woche
Wegen wiederholter Manipulationsversuche sehen wir uns leider gezwungen, „Die Frage der Woche“ als interaktives Element auf unserer Homepage einzustellen.
Auf Facebook können Sie darüber weiterhin abstimmen und diskutieren.
arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2018

Nächster Erscheinungstermin:
30.November 2018

Weitere Infos unter Tel. 089/290142--54/56 oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download (PDF, 18 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.