Freizeit und Reise

Blick von oben auf den Füssener Adventsmarkt. (Foto: Füssen Tourismus und Marketing/Helmut H. Kroiß)

19.10.2020

Füssen trotzt Corona

Der Adventsmarkt in Füssen soll an zwei Wochenenden stattfinden

Viele bekannten Weihnachtsmärkte in Bayern sind in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie schon abgesagt worden. Der Adventsmarkt im Allgäuer Urlaubsort Füssen soll dagegen am zweiten und dritten Adventswochenende stattfinden – falls die weitere Entwicklung der Infektionsraten die Veranstaltung nicht doch noch ausbremst. Vom 4.12. – 6.12. sind die Marktstände am Freitag von 17.00 - 20.00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag jeweils von 11.00 – 20.00 Uhr geöffnet. Vom 11.12. – 13.12. können die Besucher am Freitag von 14.00 – 20.00 Uhr, am Samstag von 11.00 – 20.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 – 19.00 Uhr nach Geschenken, Christbaumschmuck und anderen schönen Dingen für die Weihnachtszeit stöbern.

Dass die Veranstalter in Bezug auf die Durchführung des Marktes optimistisch sind, hat auch mit seiner Lage im Innenhof des Barockklosters St. Mang in der Füssener Altstadt zu tun: Mit Besucherzählungen am Klosterhofeingang sind die coronabedingten Besucherobergrenzen einzuhalten. Besucher und Standbetreiber müssen Masken tragen und wie beim Restaurantbesuch ihre Kontaktdaten angeben. Die Marktstände werden mit Sicherheitsabständen platziert und mit Schutzwänden sowie Desinfektionsmitteln ausgestattet. Getränke und Speisen dürfen die Adventsmarktbesucher diesmal nur an den im Klosterhof aufgestellten Tischen verzehren.

Illuminationen an den barocken Klosterfassaden werden für adventliche Stimmung im Klosterhof sorgen und wie in den Vorjahren können die Besucher Handwerkern – in diesem Jahr einer Korbflechterin und einem Holzbildhauer – bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Die Christbaumversteigerung, traditioneller Programmhöhepunkt am letzten Marktabend, ist auch wieder eingeplant. Der Auktionserlös wird in diesem Jahr karitativen Einrichtungen und Institutionen zu Gute kommen, die unter der Corona-Pandemie besonders leiden.

Neu im Füssener Vorweihnachtsprogramm ist die Chorweihnacht am vierten Adventswochenende (19./20.12.), die ebenfalls im Klosterhof St. Mang stattfindet. Informationen zum Adventsmarkt, zur Chorweihnacht und den anderen Veranstaltungen, mit denen Füssen auf das Christfest einstimmt, stehen ab Mitte November auf www.fuessen.de online. (BSZ)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Webseminar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webseminare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Frage der Woche

Sind Jagd und Naturschutz vereinbar?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2020

Nächster Erscheinungstermin:
11.Dezember 2020

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 29.11.2019 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.