Freizeit und Reise

Das Wellnesshotel wurde 2022 umfassend renoviert und setzt jetzt seinen Fokus auf die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). (Foto: Hotel Sonnenhof Lam)

15.03.2023

Mit TCM den Frühling begrüßen

Das Vier-Sterne Superior Hotel Sonnenhof in Lam bietet ein außergewöhnliches Wohlfühlkonzept an

Nach dem langen und kalten Winter heißt es im Frühling nun vor allem Krafttanken. Wo ginge das besser als in einer der schönsten Natur- und Panoramalagen Süddeutschlands, im Lamer Winkel im Bayerischen Wald?
Das zuletzt 2022 renovierte Wellnesshotel Sonnenhof verfolgt einen ganz speziellen Ansatz wenn es um das Wohlbefinden seiner Gäste geht. Mit seinem Fokus auf die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und deren 5-Elemente-Lehre will der Sonnenhof als Außenstelle der TCM-Klinik Bad Kötzting neue Impulse für einen gesünderen Lebensstil setzen.

Die 5-Elemente-Lehre der TCM basiert auf der Erkenntnis, dass die fünf Grundelemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser als Grundkräfte der Natur in jedem Menschen wiederzufinden sind und sich im stetigen Wandel befinden. Gesundheitliche Leiden werden als fehlende Selbstregulierung des Körpers beziehungsweise Dysbalance der Elemente gesehen, die beispielsweise durch Akupunktur, Kräuterbehandlungen, Massagen und richtige Ernährung wieder in Einklang gebracht werden können.

Auch den Jahreszeiten sind Elemente zugeordnet. So wird dem anbrechenden Frühling das Element Holz zugeschrieben. Dieses steht für Vitalität, Energie, Expansion und Bewegung. Ist das Element Holz im Menschen durch innere Unruhe und Stress angespannt, kann es neben Muskelanspannungen auch zu Erschöpfungszuständen und Kopfschmerzen kommen. Da hilft es, dem natürlichen Drang nach Bewegung und Aktivitäten in der freien Natur nachzugehen.

Das Erwachen der Natur kann man am besten auf einer Wanderung auf einem der über 300 markierten Wanderwege in der Region um Lam, einer geführten Mountainbike- oder E-Bike-Tour beobachten. Als kleine Motivationshilfe für Bewegungsmuffel bietet sich eine leichte Alpaka-Wanderung im Rahmen des täglich wechselnden Aktivprogramms an. Aber auch im Hotel selbst lassen sich die Batterien mit einer Klangmeditation auf bequemen Wasserbetten, beim Floating, Yoga und Qigong schonend aufladen.

Nicht zuletzt sucht das Indoor-Sportangebot im Sonnenhof seinesgleichen – von der eigenen Tennishalle, einem Neun-Loch-Golfplatz, zwei modernen Fitnessbereichen bis hin zur Funsportart Disc Golf ist hier für jeden etwas dabei.

Sechs Pools und ein herrliches Panorama

Im neuen 6500 Quadratmeter großen „5 Elemente Asien SPA und Lebensstil“ wacht auf zwei Etagen der Lotus, als Symbol der Reinheit und des Neubeginns. Zwischen dampfendem Infinitypool, goldenen Paradiesvögeln und weichen Kissen lässt es sich hier herrlich relaxen, während der Blick durch die großen Glasfronten über das herrliche Panorama des Bayerischen Waldes mit Arber, Osser und Kaitersberg schweift.

Das Element Wasser lässt sich hervorragend in einem der sechs Pools aufladen. Oder wie wäre es mit einem erfrischenden Gang in die Feuersauna mit ihren rot glühenden Glassteinen aus der regionalen Glashütte?
Für all diejenigen, die sich in Urlaubslaune spielerisch an TCM heranwagen wollen, hat Heilpraktikerin und TCM-Therapeutin Inken Stenger Anzeichen zusammengestellt, die Dysbalancen in den fünf Elementen aufzeigen. „Wenn unser Holz-Element besondere Fürsorge benötigt, spüren wir das in Form von muskulärer Anspannung und mit Schwierigkeiten beim Entgiftungsvorgang“, so Stenger. Neben dem schlichten Blick ins Weite empfiehlt sie hier beispielsweise eine Detox-Körperpackung, ein Aromaschaumbad mit Zirbenöl und eine Massage mit heißer Rolle, die zu neuer Vitalität verhelfen soll.

Ausgleichend auf alle fünf Elemente wirkt die hauseigen entwickelte „5 Elemente Massage“, die das Qi auf einer einstündigen Reise durch alle Elemente mit Ausstreichungen, Haltegriffen und Massagetechniken, unterstützt vom Sonnenhof-Öl und energetisiert mit auf die Elemente abgestimmten Heilsteinen, wieder in Balance bringt. Vor jeder Anwendung wird der Yin- und Yang-Typ des Gastes bestimmt, da dieser von großer Bedeutung in der TCM ist und sicherstellt, dass auf jeden Gast auch ganz individuell mit auf ihn persönlich abgestimmten Heilsteinen und Ölen eingegangen werden kann. Eben ganz nach dem Motto des Hoteldirektors, Norbert Oblak, „einzigartige Behandlungen für einzigartige Menschen“.

Vorwissen im TCM-Bereich ist für den Aufenthalt nicht nötig, die Elemente verteilen sich unaufdringlich im gesamten Hotel. Wer jedoch tiefer in die TCM eintauchen möchte, kann individuelle Coachings und Behandlungen wie Schröpfmassagen, Akupunktur oder Schmerzpunkt-Behandlungen buchen.

Als kleines Highlight findet vom 1. bis 7. Mai 2023 außerdem zum ersten Mal seit der Corona-Pause wieder die beliebte TCM-Woche statt, in der den Teilnehmenden praktische Tipps aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und deren Implementierung in den eigenen Alltag mitgegeben werden sollen. In einer kleinen Gruppe von maximal zwölf Personen wird diesen Frühling der Fokus auf Entgiftung und das in Einklang bringen des Yin und Yang durch Ernährung gelegt. Es sind nur noch wenige Plätze frei, also schnell sein. (Maria Hettler)

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Die Frage der Woche

Soll eine Zusatzsteuer auf Fleischprodukte erhoben werden?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2023

Nächster Erscheinungstermin:
29. November 2024

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 24.11.2023 (PDF, 19 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.