Freizeit und Reise

Rund um Bad Wörishofen gibt es ein 250 Kilometer langes Radwegenetz. (Foto: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen)

28.05.2020

Radeln und relaxen

Exzellente Infrastruktur lockt Radfans nach Bad Wörishofen

Mit dem Fahrrad durch die Natur, den Fahrtwind auf der Haut spüren und den Duft der Wiesenblumen genießen, fernab von Hektik und Stadtverkehr. Einfach abschalten und eine Auszeit genießen. Herzliche Gastgeber und verschiedenste Gesundheitsangebote machen den Fahrradurlaub in Bad Wörishofen perfekt.

Die kontrastreiche Landschaft des Allgäus ist wie geschaffen für die Ansprüche von Radfans. Rund um die Wirkungsstätte des weltbekannten Wasserdoktors Sebastian Kneipp führt ein 250 Kilometer langes Wegenetz. Der Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen hat über 30 Routenvorschläge zusammengestellt, von kurzen Ausflügen bis zu Tagestouren ist alles dabei. Je nach Strecke geht es vorbei an imposanten Klöstern und barocken Basiliken, an uralten Mühlen sowie heimischer Flora und Fauna: immer mit herrlichem Blick auf die Alpen.

Das flache als auch leicht hügelige Gelände bietet sowohl für Anfänger, Familien wie auch Trainierte ideale Bedingungen. Dazu trägt auch die exzellente Infrastruktur bei: ADFCzertifizierte Wege und Unterkünfte, zahlreiche E-Bike Ladestationen in und um die Stadt sowie ein Anschluss an Fernradwege garantieren allen Radlern beste Voraussetzungen. Wer nicht mit dem eigenen Rad anreisen möchte, kann sich in Bad Wörishofen den gewünschten Drahtesel leihen, natürlich auch mit Elektroantrieb.

Ein besonderes Highlight sind geführte Tagestouren, die zusammen mit einem professionellen Partner, in kleinen Gruppen durchgeführt werden. Bis nach Füssen wird mit leistungsstarken, hochwertigen E-Bikes das Voralpenland, vorbei an urigen Allgäuer Dörfern, erkundet. Alternativ bietet der Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen ab 2. Juni bis Ende Oktober jeweils dienstags und freitags geführte Radtouren um die Kneippstadt an. Gestartet wird jeweils um 14 Uhr am Rathaus. Mit dem eigenen oder geliehenen E-Bike geht es auf Überraschungstour, denn die Radführer haben individuelle Routen von 25 bis 35 Kilometern Länge ausgearbeitet. Anschließend entspannen Körper und Geist bei Kneipp-Anwendungen, gutem Essen und herrlicher Ruhe. Alles im Sinne der ganzheitlichen Gesundheitstherapie von Pfarrer Kneipp. Weitere Informationen: www.bad-woerishofen.de. (BSZ)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Webseminar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webseminare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2020

Nächster Erscheinungstermin:
11.Dezember 2020

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 29.11.2019 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.