Reisen

Saitenstrassen-Musiker. (Foto: Alpenwelt Karwendel, Hannes Magerstaedt)

29.05.2019

Saitenstrassen

Saitenstrassen: Neues Musikfest für Volksmusik und Klassik

Wo seit über 300 Jahren der Geigenbau zu Hause ist, steigt diesen Sommer erstmals ein großes Musikfest mit Volksmusik und Klassik: Bei den SAITENSTRASSEN von 29. Mai bis 2. Juni 2019 spielen in der Alpenwelt Karwendel knapp 300 Musikanten in rund 100 Musikgruppen und das „Auryn-Quartett“ auf. Die oberbayerischen Urlaubsorte Mittenwald, Krün und Wallgau laden dazu auf zehn Freiluftbühnen, in Gaststätten und Kirchen. Mit dabei sind Musikanten aus Bayern, Österreich, Tschechien, Italien sowie Volksmusikgrößen wie das „Radauer Ensemble“, die „Altbairischen Musikanten Karl Edelmann“ oder der „Ebbser Kaiserklang“.

Zum Klassik-Zentrum des Musikfests wird das Geigenbaumuseum Mittenwald. Dort gibt das Auryn-Quartett Kurzkonzerte und Hörproben auf hochwertigen Streichinstrumenten – von Mittenwalder Geigenbauern, Stradivari, Amati oder Guarneri. Auch eine Klanginstallation im Museum, ein Konzert mit Zither und Gesang sowie der Tag der Offenen Tür der Geigenbauschule bereichern das Festprogramm.

Die SAITENSTRASSEN bieten nicht nur Volksmusik und Klassik vor alpiner Kulisse. Besucher können auch die Gastgeber und ihre Heimat näher kennenlernen, und zwar anhand von drei Themen: „Regionale Produkte“ im Festzentrum Wallgau, „Handwerk“ in Krün und „Tracht und Tradition“ in Mittenwald.

Viele Veranstaltungen sind kostenfrei; Der Festpass zu 17€ beinhaltet Konzertbesuche und die Nutzung des Shuttle zwischen den drei Orten. Die Deutsche Bahn richtet am Samstag, 1. Juni einen Musikantenzug ab München ein. Mehr Infos unter: www.saitenstrassen.de. (BSZ)

(Geigenbau - Foto: Alpenwelt Karwendel, Rainer W. Leonhardt)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Webinar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webinare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Frage der Woche

Sollen Strafprozesse aufgezeichnet werden?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2019

Nächster Erscheinungstermin:
29.November 2019

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 30.11.2018 (PDF, 37 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.