Reisen

Ein Paradies für Aufsitzrasenmäher - das Südliche Allgäu. (Foto: Südliches Allgäu)

22.05.2019

Über den Rasen rasen

Die 1. Bayerische Aufsitzrasenmäher-Meisterschaft findet am 17. August 2019 in Rückholz bei Seeg im Südlichen Allgäu statt

Was auf den geschwungenen Asphaltbändern dieser Welt die Formel 1 ist, das ist auf dem Rasen die Aufsitzrasenmäher-Meisterschaft. Wird die Formel 1 seit 1950 jährlich ausgetragen, findet am 17. August die 1. Bayerische Aufsitzrasenmäher-Meisterschaft in Rückholz bei Seeg im Südlichen Allgäu statt.

36 Mitglieder zählt der erste deutsche Aufsitzrasenmäher-Verein Deutschlands. Zum großen Showdown auf dem „grünen Rasen“ lädt der Verein alle zukünftigen Hamiltons und Vettels nach Rückholz, wo der erste Bayerische Meister oder die erste Bayerische Meisterin nach zwei Durchgängen mit der Bewältigung mehrerer Aufgaben schließlich gekürt wird. Slalom-Fahren, Dosen-Werfen oder auch Hämmern am Nagelbrett muss sitzend direkt vom Rasenmäher aus erfolgen. Die Teilnehmer an der Meisterschaft brauchen nicht ihren eigenen Rasenmäher ins Allgäu zu transportieren. Aufgrund der Chancengleichheit starten alle mit demselben „Boliden.“ Übrigens: getunte Rasenmäher sucht man im ganzen Verein vergeblich!

Jeder Teilnehmer muss an den beiden Durchgängen teilnehmen, damit er gewertet werden kann. Anmeldeschluss ist der 10. August. Die Startgebühren liegen bei zehn Euro und müssen bei Abholung der Startnummern in bar bezahlt werden.

Wie sagte Niki Lauda anno dazumal im September 1979? „Ich habe es satt, im Kreis zu fahren.“ Dann doch lieber mit 6 km/h über den Rasen flitzen, oder? Noch nicht bestätigt ist übrigens die Teilnahme von Lewis Hamilton und Sebastian Vettel. Das liegt vielleicht an der Tatsache, dass die beiden hier in Rückholz gegen die gestandene schnittige Konkurrenz wahrscheinlich einmal richtig ins Gras beißen würden.

Weitere Infos zur 1. Bayerischen Aufsitzrasenmäher-Meisterschaft erteilt die Tourismusgemeinschaft Südliches Allgäu, 87637 Seeg, Hauptstr. 33, Tel. 08364 983033, info(at)suedliches-allgaeu.de, www.suedliches-allgaeu.de und/oder www.rueckholzeraufsitzrasenmaeherverein.de. (BSZ)

(Eine Löwenzahnwiese bei Seeg - Foto: Südliches Allgäu)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Webinar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webinare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Frage der Woche

Sollen Kurzstreckenflüge verboten werden?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2019

Nächster Erscheinungstermin:
29.November 2019

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 30.11.2018 (PDF, 37 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.