Freizeit und Reise

Rast am Fichtelsee gefällt der ganzen Familie. (Foto: A. Munder / Tourismus GmbH Ochsenkopf)

27.07.2022

Viel Abwechslung am Ochsenkopf

Treffpunkt für Eltern mit großen und kleinen Kids

Im hohen Fichtelgebirge hat sich die Erlebnisregion Ochsenkopf zu einem attraktiven Urlaubsziel für Familien entwickelt. Für junge Eltern, aber auch für jene, die Jugendliche im Schlepptau haben. Nicht nur ein Märchenweg, der Wildpark oder die rasante Fahrt im Alpine Coaster, auch Downhill-Biking, Bike-Kurse oder der Besuch des Kletterwalds bieten über den Sommer bis in den Herbst hinein viel Abwechslung. 

Zu einem Sommerurlaub gehört auch das Baden im See. Der Fichtelsee, ein Naturwaldreservat mit seltenen Tier- und Pflanzenarten, liegt idyllisch eingebettet zwischen dem 1024 Meter hohen Namensgeber der Region und dem nur 27 Meter höheren Schneeberg. Schwimmen, Rudern oder ein SUP-Kurs fürs Stand Up Paddeln sind willkommene Freizeitsportarten. Und wer mag, unternimmt einen kleinen Naturspaziergang rund um den See. Mal was anderes ist ein Bad im Moor. Das kleine Flecklbad erlaubt den Sprung ins Nass. Ein Kinderspielplatz gehört dazu. Nur eine kurze Autofahrt entfernt liegt der Weißenstädter See. Der See bietet ideale Bedingungen zum Surfen und Segeln. Am Südufer befindet sich die Anlegestelle sowie das Gelände des Segelvereins Weißenstadt. Vier Kilometer lang ist der Spazierweg einmal um den See herum.

Die vier Urlaubsgemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Warmensteinach und Mehlmeisel zählen zu den Top-E-Bike-Revieren und versprechen so der ganzen Familie bestens ausgeschilderte Routen auf rund 320 Kilometern Länge. Genussradfahrer genießen die Stille in dieser naturbelassenen Region und machen sich gerne auf den Weg entlang der Flüsse oder hoch auf den Ochsenkopf. Der rund 43 Kilometer lange „Fichtelnaab-Radweg“ hält viele kleine Naturwunder und Sehenswürdigkeiten bereit.

Im Bullheadhouse, Anlaufstelle "Number 1" für Mountainbiker, kann die ganze Familie Kurse je nach Fahrkönnen belegen. Mountainbikekurse werden in vier Levels angeboten. Für Kids von acht bis 13 Jahren stehen spezielle Technikkurse für Einsteiger mit einem etwas spielerischen Einstieg, für Trailbiker mit MTB-Erfahrung sowie für Trail-Experts für den Feinschliff auf dem Programm. Jugendliche dürften sich für die E-Mountainbike-Kurse in ebenfalls drei Levels interessieren, denn auch das will gelernt sein.

Wer gerne wandert, erklimmt den Ochsenkopfgipfel zu Fuß, statt mit einer der beiden Seilbahnen auf der Süd- und Nordseite. Oben werden die Wanderer mit einem wunderbaren Weitblick belohnt. Talabwärts geht es dann etwa vorbei am Goethefelsen und der Weißmainquelle. Ein besonderes Erlebnis ist der Spaziergang in Bischofsgrün mit den Bergblick-Alpakas. Kinder lieben diese braven Tiere. Einen Abstecher zum Waldhaus Wildpark Mehlmeisel sollte man unbedingt machen. Auf einem Hochsteg mit mehreren Aussichtsplattformen mit bis zu vier Metern Höhe eröffnet sich Interessierten ein neuer Blick auf den scheuen Auerhahn und das Luchs-Paar mit seinem Nachwuchs.

Wenn das Wetter mal nicht so passt, entschädigt die faszinierende Führung unter Tage im Gleisinger Fels. Es geht durch uralte, handgeschlagene Stollen mit schimmerndem Erz an den Wänden. Sehenswert ist auch die Automobilgeschichte im Deutschen Fahrzeugmuseum – vom Maserati bis zur Isetta. (BSZ)

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Die Frage der Woche

Braucht Bayern einen staatlichen Energieversorger?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2022

Nächster Erscheinungstermin:
09. Dezember 2022

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 11.12.2021 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.