Kommunales

Hüpfburg (Symbolbild). Foto: dpa

07.03.2019

4-Jähriger in Unterfranken aus Hüpfburg katapultiert - Strafbefehl gegen Betreiberin

Auch gegen Jugendliche wird ermittelt

Gegen die Betreiberin eines Indoor-Spielplatzes im unterfränkischen Gerolzhofen (Landkreis Schweinfurt) hat die Staatsanwaltschaft Schweinfurt einen Strafbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung beantragt. Im August 2018 war ein vierjähriger Bub lebensgefährlich verletzt worden, weil er aus einer Hüpfburg katapultiert wurde. Auch gegen die Aufsichtskraft wurde ein Strafbefehl beantragt, bestätigte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Die "Main-Post" hatte zuvor darüber berichtet.

Zu dem Unfall im vergangenen Sommer soll es gekommen sein, indem mehrere Jugendliche gleichzeitig auf der Hüpfburg sprangen. Der Vierjährige wurde so weit hochgeschleudert, dass er aus mehreren Metern Höhe auf den Boden prallte. Dabei zog er sich schwerste Kopfverletzungen zu. Der Junge sei außer Lebensgefahr, aber weiter beeinträchtigt.

Die Hüpfburg selbst war laut Staatsanwaltschaft für den Betrieb geeignet. Über die Strafbefehle wird das Amtsgericht Schweinfurt entscheiden. Gegen die Jugendlichen werde noch parallel ermittelt. (dpa)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Sollen Apotheken Impfungen vornehmen können?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2019

Nächster Erscheinungstermin:
29.November 2019

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 30.11.2018 (PDF, 37 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.