Kommunales

Eichelnsammeln im Eichenwald im Hochspessart ist sehr beliebt. Nun gibt es einen Streit zwischen Staatsforsten und Bund Naturschutz um ein Biosphärenreservat.

02.07.2024

Aiwanger warnt vor dem Aus für die Spessart-Eiche

Die Diskussion um ein Biosphärenreservat im Spessart wird hitziger. Der Aufsichtsratschef der Staatsforsten und der BUND Naturschutz beziehen deutlich Position

Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) hat vor einem Aus für die Spessart-Eichen gewarnt. Die Bewirtschaftung der Eichenwälder sei "der einzige Weg, diese Art langfristig zu erhalten", sagte Aiwanger, der auch Aufsichtsratschef der Bayerischen Staatsforsten ist. Er wies Forderungen nach weiteren Einschränkungen zurück.

Wenn für die Kernzone eines Biosphärenreservats mehrere Tausend Hektar Wald aus der Nutzung genommen werden müssten, verlören die Staatsforsten und die Kommunen Hunderte Millionen Euro, teilte das Ministerium mit. Schädlinge wie der Eichenprachtkäfer dürften in der Kernzone eines Biosphärenreservats nicht mehr bekämpft werden und könnten großflächig Eichenwälder zerstören. Ohne Bewirtschaftung der Wälder werde die Eiche auch von der schneller wachsenden Buche leicht überholt und ausgedunkelt.

BUND-Landesverbandschef Richard Mergner warf Aiwanger vor, die Region zu spalten. Ein Biosphärenreservat sei ein Gewinn für Wirtschaft und Tourismus. Dass nur ein bewirtschafteter Wald vor Schädlingen schütze, sei eine Mär, schrieb der Umweltverbandschef in einem offenen Brief. (Roland Losch, dpa)

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Die Frage der Woche

Soll Bayern die Klimaneutralität bis 2040 anstreben?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2023

Nächster Erscheinungstermin:
29. November 2024

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 24.11.2023 (PDF, 19 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.