Kommunales

Stau am Mittleren Ring - eine der Hauptursachen für schlechte Luft in München. (Foto: dpa/Sven Hoppe)

11.10.2021

Weltweit einzigartiger Sensor

Messung der Treibhausgasemmissionen in München

Hightech aus Bayern: München ist die weltweit erste Stadt, in der Treibhausgasemissionen gemessen nicht mehr geschätzt werden müssen. Der weltweit einzigartige Atmosphärensensor wurde von der Arbeitsgruppe von Jia Chen, Professorin für Umweltsensorik und Modellierung an der Technischen Universität München (TUM), entwickelt.
"Unser Sensornetzwerk misst die tatsächlichen Belastungen. Wir wollen unsere in München entwickelten Methoden und Modelle weltweit ausbauen und somit einen entscheidenden Beitrag zum Verständnis und der Lösung der Klimaproblematik leisten", sagte Chen am Montag bei einem Besuch von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Die Ergebnisse lieferten wissenschaftliche Grundlagen für politische Entscheidungen.

Das Messsystem besteht aus fünf hochpräzisen optischen Instrumenten, welche das Spektrum des Sonnenlichts basierend auf bodengestützter Fernerkundung der Atmosphäre - MUCCnet (Munich Urban Carbon Column network) - analysieren Sie messen die Konzentration der Gase Kohlenstoffdioxid (CO2), Methan (CH4) und Kohlenstoffmonoxid (CO) und können so zeigen, wie viel davon direkt in der Stadt entsteht. "Nur wenn wir Emissionen verstehen, können wir sie effizient reduzieren. Das ist einzigartige internationale Spitzenforschung Made in Bavaria", sagte Söder. (BSZ)

 

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Die Frage der Woche

Soll Cannabis legalisiert werden?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2020

Nächster Erscheinungstermin:
10.Dezember 2021

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 11.12.2020 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.