Kommunales

Anfang 2006 waren bei einer Schneekatastrophe in Bayern etliche Gebäude zusammengefallen, weil sie nach meterhohen Schneefällen die enorme Dachlast nicht mehr tragen konnten. Beim Einsturz der Eissporthalle in Bad Reichenhall starben damals 15 Menschen. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand dpa/lby)

19.12.2018

Kein zweites Bad Reichenhall

Einsturzgefährdete Sporthalle in Neu-Ulm geschlossen

Wegen akuter Einsturzgefahr ist in Neu-Ulm die Sporthalle einer Schule gesperrt worden. "Bei einer routinemäßigen Untersuchung wurde festgestellt, dass das Hallendach erhebliche Mängel aufweist und die Tragfähigkeit bei Schnee, Eis und Regen nicht mehr gewährleistet ist", teilte das Landratsamt am Mittwoch mit. Die Behörde prüft nun, ob durch kurzfristige Sicherungsmaßnahmen die Halle bald wieder für den Sport freigegeben werden kann. Später soll die Schulsporthalle saniert werden.

Insbesondere bei starkem Schneefall müssen Hallendächer ein hohes Gewicht tragen können. Anfang 2006 waren bei einer Schneekatastrophe in Bayern etliche Gebäude zusammengefallen, weil sie nach meterhohen Schneefällen die enorme Dachlast nicht mehr tragen konnten. Beim Einsturz der Eissporthalle in Bad Reichenhall starben damals 15 Menschen.
(Ulf Vogler, dpa)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Sollen Kurzstreckenflüge verboten werden?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2019

Nächster Erscheinungstermin:
29.November 2019

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 30.11.2018 (PDF, 37 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.