Kommunales

Essensausgabe bei der Tafel in Nürnberg: Die Tafeln in Bayern sollen wegen der erheblich gestiegenen Kosten und stärkeren Belastungen im kommenden Jahr deutlich mehr Geld vom Freistaat erhalten. (Foto: dpa/Nicolas Armer)

15.11.2022

Mehr Geld für Bayerns Tafeln

Die Förderung für Bayerns Tafeln steigt 2023 auf eine Million Euro

 Zum Ausgleich der hohen Inflation und Energiekosten sollen die Tafeln in Bayern im kommenden Jahr deutlich mehr Geld vom Freistaat erhalten. Nachdem die Förderung bei 600 000 Euro gelegen habe, werde diese nun mit Mitteln aus dem Härtefallfonds auf eine Million Euro erhöht, sagte Sozialministerin Ulrike Scharf (CSU) nach der Sitzung des Kabinetts in München.

Infolge des Ukraine-Krieges war die Förderung zwischenzeitlich bereits auf 800 000 Euro angehoben worden. "Es ist die höchste Förderung, die es je für die Tafeln in Bayern gegeben hat", sagte Scharf.

An den Tafeln in Bayern erhalten Bedürftige Lebensmittel, einige geben sogar an mehreren Tagen in der Woche warme Mahlzeiten aus. Hierfür engagieren sich ehrenamtliche Helfer, die die Lebensmittel-Spenden einsammeln, lagern und verteilen. (Marco Hadem, dpa)

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Die Frage der Woche

Soll es einen Energiesoli für Besserverdienende geben?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2022

Nächster Erscheinungstermin:
09. Dezember 2022

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 11.12.2021 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.