Kultur

Das Gebäude der Bavariathek in Regensburg. (Foto: HdbG)

15.10.2020

Quellenkritik im Fokus

Die neue Bavariathek in Regensburg ist ein besonderer Lernort

Kompetenz im Umgang mit Geschichte in Verbindung mit moderner Technik: Die Bavariathek hat ihren Betrieb eröffnet. Im Nachbargebäude des Hauses der Bayerischen Geschichte in Regensburg ist ein ganz besonderer Lernort für Schulklassen und Studierende entstanden. In diesem museumspädagogischen Projektzentrum können in einer digitalen Werkstatt eine Menge Arbeiten betrieben werden, die sich vor allem mit der Regional- und Lokalgeschichte auseinandersetzen: von Plakatentwürfen bis zu (Dokumentar-)Filmen reicht die Palette. Richard Loibl, Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte: „Eine ähnliche Einrichtung gibt es in ganz Europa nicht mehr.“ Ein besonderes Augenmerk wird auf die Medienkompetenz der Schüler*innen und Studierenden gelegt – also das vermittelt, was die Historiker „Quellenkritik“ nennen. Ein Beispiel bei der Eröffnung: Die Fotos von Trümmerfrauen in München, die eine regelrechte historische Legende verursacht haben, tatsächlich aber für die Fotografen gestellt waren. Bei näherer Betrachtung der Bilder lässt sich dies erweisen. (Christian Muggenthaler)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2020

Nächster Erscheinungstermin:
11.Dezember 2020

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 29.11.2019 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.